Apple, Mesa, Eve Online: Sonst noch was?

Was am 04. Dezember 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Apple, Mesa, Eve Online: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Apple-Kamerazulieferer wird möglicher Zwangsarbeit verdächtigt: Der chinesische Kamera-Zulieferer O-Film wird wohl Apple als Kunden verlieren: Wegen des mutmaßlichen Einsatzes von Zwangsarbeitern aus dem uigurischen Teil Chinas wird die Zusammenarbeit stark zurückgefahren, wie The Elec berichtet. O-Film darf nur noch Kameramodule für ältere iPhones liefern - womöglich, bis Apple auch für diese einen Ersatzzulieferer gefunden hat.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Anwendersupport (m/w/d) 1. Level
    Evangelische Bank eG, Kassel, Kiel
  2. IT-Systemkaufmann / Fachinformatiker (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
Detailsuche

Mesa bringt Bifrost-Treiber: Die 3D-Userspace-Bibliothek Mesa ist in Version 20.3 erschienen. Das Projekt liefert damit erstmals einen stabilen Grafiktreiber für ARMs Bifrost-GPUs. Der Software-Renderer LLVMpipe unterstützt OpenGL 4.5.

Oculus Quest 2 kaum vor April 2021 in Deutschland: Das Bundeskartellamt und Facebook (Eigentümer von Oculus) haben ihre Verhandlungen über den Verkaufsstart von Quest 2 auf Ende März 2021 verschoben, meldet Mixed.de. Das VR-Headset wird wegen Datenschutzbedenken momentan nicht in Deutschland verkauft.

Linux-Laptop mit AMDs Renoir: Der Linux-Hardware-Hersteller System76 hat mit der Pangolin-Serie Laptops vorgestellt, die AMDs Renoir-Chip nutzen. Dieser kombiniert eine Zen2-CPU mit einer Vega-GPU. Die Geräte kosten ab 850 US-Dollar.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  2. OpenShift Installation & Administration
    9.-11. August 2021, online
  3. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

MacOS-Version von Eve Online angekündigt: Das Entwicklerstudio CCP programmiert für das Weltraum-MMO Eve Online einen nativen Client für MacOS - gemeint ist die ARM-Version (Apple Silicon). Auch das Grafik-Framework Metal wird unterstützt. Die öffentlichen Tests sollen im ersten Quartal 2021 starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kryptowährungen
Lohnt sich der Einstieg in Chia?

Wie andere Altcoins soll Chia eine verträglichere Version des Bitcoin sein. Farming punktet dabei gegenüber GPU-Mining, wirklich sauber ist es aber nicht.
Von Dirk Koller

Kryptowährungen: Lohnt sich der Einstieg in Chia?
Artikel
  1. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  2. Swisspod: Die Schweiz hat eine Hyperloop-Teststrecke
    Swisspod
    Die Schweiz hat eine Hyperloop-Teststrecke

    In Lausanne ist eine Teströhre fertiggestellt worden, in der die EPFL und das Startup Swisspod Hyperloop-Systeme entwickeln wollen.

  3. Machine Learning: US-Militär will Tage in die Zukunft schauen
    Machine Learning
    US-Militär will Tage in die Zukunft schauen

    Massenweise Informationen sollen einer KI des US-Militärs dabei helfen, Situationen bereits Tage vorher zu berechnen. Tests dazu laufen.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /