Abo
  • IT-Karriere:

Apple: MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Apple wechselt für MacOS die Standard-Shell aus. Statt der extrem veralteten Version der GNU Bash soll künftig ZSH verwendet werden. Die neue Z Shell ist aber kompatibel zur bisher genutzten Bash.

Artikel veröffentlicht am ,
Das MacOS Terminal nutzt künftig ZSH statt der Bash.
Das MacOS Terminal nutzt künftig ZSH statt der Bash. (Bild: Brad Montgomery, flickr.com)

Mit der Beta des aktuellen MacOS 10.15 alias Catalina nutzt das Betriebssystem von Apple erstmals die Z Shell (ZSH) als Standard für die Kommandozeile. Das geht aus einem Support-Dokument hervor, dass Apple zu der noch nicht öffentlichen Beta bereitstellt. Seit mehr als 15 Jahren hat MacOS die GNU Bash (Bourne Again Shell) als Standard-Shell genutzt, die damit nun ersetzt wird.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Karl Simon GmbH & Co. KG, Aichhalden

ZSH wird dabei künftig sowohl als Login-Shell wie auch für die interaktive Arbeit auf der Kommandozeile eingesetzt. Als Standard wird ZSH dem Support-Eintrag zufolge zunächst jedoch ausschließlich für neu erstellte Nutzer automatisch gesetzt. Die Bash bleibt demnach weiter als Standard für MacOS 10.14 alias Mojave und ältere Versionen erhalten. Apple erklärt in dem Support-Eintrag darüber hinaus, wie Nutzer ihre Standard-Shell wechseln können.

Dass Apple sich für ZSH als Ersatz der Bash entschieden hat, im Gegensatz zu anderen verfügbaren Shells, liegt wohl vor allem an deren Kompatibilität zur Bourne Shell und der weitgehenden Kompatibilität zur Bash selbst. Bis auf einige wenige und kleine Unterschiede sollte Nutzern der Umstieg also kaum auffallen.

Der Grund für den Wechsel der Shell dürfte vor allem darin liegen, dass MacOS bisher eine sehr veraltete Version der Bash verwendet hat. Die genutzte Version 3.2.57 ist im Herbst 2014 erschienen. Dies war die letzte Bash-Version, die unter GPLv2 veröffentlicht worden ist. Neuere Versionen nutzen die GPLv3, deren Verwendung Apple ablehnt, so dass das Unternehmen nicht auf neuere Versionen der Bash gewechselt ist. ZSH steht dagegen unter der freizügigen MIT-Lizenz, so dass Apple hier einfach Updates ausliefern kann.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. 3,99€
  4. 2,49€

hjp 07. Jun 2019 / Themenstart

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die zsh schon einmal die Standard-(Login)-Shell von...

hjp 07. Jun 2019 / Themenstart

Damit fällt man aber auf diversen Linux-Distributionen (z.B. Debian) auch auf die Nase.

hoffelmann 06. Jun 2019 / Themenstart

Evtl sucht ihr danach? setopt NO_AUTO_REMOVE_SLASH Das manual sagt dazu...

FreiGeistler 06. Jun 2019 / Themenstart

Skripte auch nur in POSIX. Vorteil: läuft auf allem ausser Fish. Und ist m.E. manchmal...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
    2FA mit TOTP-Standard
    GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

    Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
    Von Moritz Tremmel


        •  /