Apple: MacOS Sierra 10.12.6 in finaler Version erschienen

Mit MacOS Sierra 10.12.6 hat Apple ein Update für sein Desktop-Betriebssystem vorgestellt, das Fehler behebt und Sicherheitslücken schließt. Wer neue Funktionen erwartet, wird enttäuscht. Die gibt es erst mit MacOS High Sierra im Herbst.

Artikel veröffentlicht am ,
MacOS 10.12.6 ist da.
MacOS 10.12.6 ist da. (Bild: Pexels)

Apple hat MacOS Sierra 10.12.6 veröffentlicht und will mit dem Update Fehler beheben sowie Sicherheitslücken schließen. Zuvor wurden sechs Beta-Versionen mit Entwicklern und öffentlichen Beta-Testern erprobt.

Stellenmarkt
  1. Angehende*r Projektleiter*in - IT-Management und Digitalisierung
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, Sankt Augustin
  2. IT-Service Manager (w/m/d)
    Bw Bekleidungsmanagement GmbH, Köln
Detailsuche

Das Update scheint vor allem für Unternehmenskunden interessant zu sein: Laut den Release-Notes behebt MacOS Sierra 10.12.6 ein Problem, das verhindert, dass einige SMB-Verbindungen im Finder entfernt werden können. Apple hat zudem einen Bug behoben, der dazu führte, dass Xsan-Clients unerwartet neu starteten. Mit MacOS Sierra 10.12.6 soll außerdem die Stabilität der Terminal-App erhöht worden sein.

Im Sicherheitsbereich werden Probleme mit manipulierten Audiodateien und dem Apple Graphics Powermanagement beseitigt. Auch ein Sicherheitsproblem des Bluetooth-Moduls wurde gefixt. Ein behobener Bug erlaubte das Ausführen von Code auf dem WLAN-Chipsatz.

Wie bei iOS 10.3.3 gibt es in MacOS Sierra 10.12.6 einen Fix für die Kontakt-Anwendung und Coreaudio. Sogar für den Intel Grafiktreiber gibt es Sicherheitsupdates. Kernelfixes und Problemlösungen für Curl, WLAN, Safari sowie Webkit runden das Paket ab.

Golem Akademie
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Einen Überblick über die Sicherheitsupdates hat Apple in seiner Knowledgebase veröffentlicht. Das Update auf MacOS Sierra 10.12.6 kann über die Softwareaktualisierung eingespielt werden. Parallel wurden das Security Update 2017-003 für El Capitan und das Security Update 2017-003 für Yosemite freigegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Umweltschutz: Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling
    Umweltschutz
    Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling

    Ein neu entdecktes Enzym soll das biologische Recycling von Kunststoff deutlich beschleunigen.

  2. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  3. Beschäftigte: Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen
    Beschäftigte
    Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen

    Microsoft muss, um seine Experten zu halten, deutlich mehr für Prämien und Aktienoptionen ausgeben. Meta hatte einigen das doppelte Gehalt geboten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /