Abo
  • Services:

Apple: MacOS Sierra 10.12.2 löscht Akkulaufzeitanzeige auf Macbooks

Apple hat mit MacOS Sierra 10.12.2 ein Update für sein Betriebssystem vorgestellt, das Grafikfehler beim neuen Macbook Pro beheben soll. Nun wird indes die verbleibende Akkulaufzeit nicht mehr angezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
MacOS Sierra 10.12.2 ist da.
MacOS Sierra 10.12.2 ist da. (Bild: Apple)

MacOS Sierra 10.12.2 ist ein Wartungsupdate für das Apple-Betriebssystem, das Probleme des neuen Macbook Pro beseitigen soll. Dazu zählen Grafikprobleme, die sich in flimmernden Displays mit Fehlfarben und Artefakten zeigen. Bei einigen Geräten war der Systemintegritätsschutz SIP abgeschaltet.

Stellenmarkt
  1. IOS Gesellschaft für innovative Optimiersoftware mbH, Aachen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Einige Nutzer beschwerten sich auch über stark variierende Angaben bei der Akkulaufzeit, was für Apple möglicherweise der Grund war, die Restlaufzeit nicht mehr in der Menüleiste anzuzeigen. Nur die Prozentangabe bleibt. Die Information kann im Aktivitätsmonitor weiterhin eingesehen werden. Ob die Akkulaufzeit der Notebooks verbessert werden konnte, geht aus den Release-Notes von Apple nicht hervor.

Von der Touch Bar können mit MacOS Sierra 10.12.2 nun Screenshots angefertigt werden. Dazu muss der Nutzer Shift+CMD+6 drücken. MacOS Sierra 10.12.2 bietet zudem Unterstützung für Rohdatenformate diverser neuer Digitalkameras, darunter auch die von Canons EOS 5D Mark IV.

Apple will außerdem die Zuverlässigkeit der Auto-Unlock-Funktion mit der Apple Watch verbessert haben. Das Zusammenspiel mit dem E-Mailprogramm Mail und Exchange-Konten soll optimiert worden sein.

MacOS Sierra 10.12.2 bietet zudem wie iOS und WatchOS knapp 100 neue Emojis. Einige ältere Emojis wurden optisch überarbeitet und an den neuen Grafikstil angepasst.

Die vollständige Liste aller Änderungen und Sicherheitsupdates hat Apple online veröffentlicht. MacOS Sierra 10.12.2 kann über den Mac App Store installiert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

_Pluto1010_ 15. Dez 2016

Dann solltest du aber bereit sein für Softwareupdates auch separat zu zahlen oder sehr...

hyperlord 14. Dez 2016

Ok, aber es bleibt dabei: ohne Adapter kann man nicht einmal so etwas triviales wie eine...

hyperlord 14. Dez 2016

Ja sicher, das S7 hat einen Klinkenanschluß und ist wasserdicht. Wenn Samsung im S8 den...

thunderbird487 14. Dez 2016

Golem sollte das "für Profis" weggeben, da sie die Emojis nicht anzeigen kann.... ;-)

thunderbird487 14. Dez 2016

**** Warum kann mein 2015 MacBook die Akkulaufzeit zirka 10 Minuten genau berechnen und...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
  2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

    •  /