Apple: MacOS Mojave 10.14.2 und TVOS 12.1.1.1 veröffentlicht

Apple hat mit MacOS Mojave 10.14.2 ein Update seines Desktop-Betriebssystems und mit TVOS 12.1.1.1 eine Aktualisierung für das Apple TV veröffentlicht. Beide sollen Fehler beheben.

Artikel veröffentlicht am ,
MacOS Mojave bekommt ein Update.
MacOS Mojave bekommt ein Update. (Bild: Andreas Donath/Montage: Mockdrop)

Apples MacOS Mojave 10.14.2 ist das zweite Update des im September 2018 veröffentlichten Mojave. Die neue Version erscheint fünf Wochen nach dem Start von Apple MacOS Mojave 10.14.1 mit der Gruppenfunktion für Facetime und enthält weitere Fehlerbehebungen.

Apple beseitigt damit ein Problem mit einigen USB-Geräten und externen Displays am neuen Macbook Pro. In selten Fällen ließ sich das externe Display dann nicht nutzen.

MacOS Mojave 10.14.2 fügt zum Beispiel eine RTT-Unterstützung für Wi-Fi-Anrufe hinzu. Außerdem ist in der News-App eine Funktion eingebaut, um eine Story in Safari zu öffnen. Das Update löst darüber hinaus ein Problem, durch das verhindert wurde, dass iTunes-Medien mit Airplay-Lautsprechern einiger Drittanbieter wiedergegeben werden konnten.

MacOS Mojave 10.14.2 kann über den Bereich Software-Update in den Systemeinstellungen heruntergeladen werden.

Zudem veröffentlichte Apple TVOS 12.1.1.1 als drittes Update des Betriebssystems TVOS 12 für die vierte und fünfte Generation des Apple TV. TVOS 12.1.1 erscheint drei Wochen nach der Veröffentlichung von TVOS 12.1 und zwei Monate nach dem Start von TVOS 12 im September 2018. Es handelt sich um ein Bugfix-Release. Über neue Funktionen ist nichts bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

Auch zu diesem Thema:



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hybride Arbeit
Das neue Normal braucht bessere Ideen!

Nach dem Pandemie-erzwungenen Homeoffice schalten manche Firmen auf Dauerremote um, andere auf Büropflicht, wieder andere auf hybrid. Nichts davon funktioniert gut - weil es an Konzepten fehlt. Ein Appell.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Hybride Arbeit: Das neue Normal braucht bessere Ideen!
Artikel
  1. Playstation VR2 Vorschau: Virtual-Reality-Ausflug mit finaler Hardware
    Playstation VR2 Vorschau
    Virtual-Reality-Ausflug mit finaler Hardware

    Controller, Bildqualität, Foveated Rendering: In wenigen Wochen erscheint Playstation VR2. Golem.de hat das Gerät vorab ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

  2. Produkte mit Alexa bei Amazon zum Schleuderpreis
     
    Produkte mit Alexa bei Amazon zum Schleuderpreis

    Amazon hat seit heute mal wieder einige Produkte mit Alexa reduziert. Echo, Echo Dot und Echo Show gibt es zum Sonderpreis.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Lieferkettenrpobleme: Apple will trotz schlechter Zahlen nicht entlassen
    Lieferkettenrpobleme
    Apple will trotz schlechter Zahlen nicht entlassen

    Apple hat enttäuschende Quartalsergebnisse veröffentlicht, doch an Entlassungen denkt Tim Cook entgegen dem allgemeinen Trend nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /