Abo
  • Services:
Anzeige
Macbook Pro [Mid 2017]
Macbook Pro [Mid 2017] (Bild: Apple)

Apple: Macbook (Pro) nutzt Kaby Lake und flottere SSD

Macbook Pro [Mid 2017]
Macbook Pro [Mid 2017] (Bild: Apple)

Die Macbook-Pro-Familie erhält aktuelle Prozessoren sowie schnelleren Flash-Speicher und die 15-Zoll-Variante eine flottere, dedizierte Grafik. Die 12-Zoll-Macbooks bekommen ähnliche Verbesserungen und selbst die Macbook Air hat Apple nicht vergessen, hier ändert sich aber kaum etwas.

Apple hat seine Notebookserien aktualisiert: Macbook 12, Macbook Air und Macbook Pro (Touch) erhalten modernere Hardware. Allen gemein sind schnellere und teilweise effizientere Prozessoren, die beiden teureren Modellreihen versieht Apple zumindest mit flotterem Flash-Speicher. In einigen Fällen werden die Geräte dadurch teurer, in anderen hingegen günstiger.

Anzeige

Bei den Macbook Pro gibt es nun Kaby-Lake- statt Skylake-CPUs und die verbauten SSDs sind laut Apple um bis zu 50 Prozent schneller als bisher. Das günstigere 15-Zoll-Modell wird künftig mit einer schnelleren Grafikeinheit, der Radeon Pro 555 statt der Radeon Pro 450 (beide 2 GByte Videospeicher), ausgeliefert. Der Preis steigt um 100 Euro auf 2.800 Euro und es gibt weiterhin maximal 16 GByte Arbeitsspeicher. Die 13-Zoll-Variante des Macbook Pro ohne Touch Bar kostet mit 1.500 Euro weniger als zuvor, da eine 128-GByte-SSD verwendet wird. Die 256-GByte-Variante wird 50 Euro teurer.

  • Präsentation der überarbeiteten Macbooks (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Präsentation der überarbeiteten Macbooks (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Präsentation der überarbeiteten Macbooks (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Präsentation der überarbeiteten Macbooks (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Präsentation der überarbeiteten Macbooks (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Das Macbook 12 verwendet nun ebenfalls einen Kaby-Lake-Chip, da Apple neue Prozessoren bis zum Core i7-7Y75 verwendet. Laut Hersteller soll die Leistung dadurch um bis zu 20 Prozent steigen, die Geschwindigkeit der SSDs würde um bis zu 50 Prozent höher liegen als bisher. An den Preisen ändert sich nichts.

Auch die Macbook Air hat Apple aufgerüstet: Statt eines Core i5-5250U steckt ein Core i5-5350U darin. Beide CPUs entstammen der Broadwell-Familie (5th Gen), der neue Chip weist aber 200 MHz mehr Kerntakt und eine um 50 MHz beschleunigte Grafikeinheit auf. Auch hier bleiben die Kosten für die einzelnen Modelle gleich.


eye home zur Startseite
neocron 08. Jun 2017

mach dich doch nicht laecherlich! seine AUssage ist eine reine subjektive Anekdote...

1nformatik 08. Jun 2017

Im Golem Forum sind ja nur Hardcore Entwickler unterwegs, ...

Seelbreaker 08. Jun 2017

1,4 GHz beim i7ner? Besser kann man sein Geld nicht rauswerfen :-D

atikalz 06. Jun 2017

Ich finde sogar, dass die Touchbar so ein UX Fail ist, dass die Produktivität darunter...

atikalz 06. Jun 2017

Ich finde es auch Mega frech, noch mehr Kohle zu verlangen. Wie gierig kann man sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  3. DIEBOLD NIXDORF, Berlin
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Die Grundversorgung ist bereits gesichert

    Mingfu | 11:20

  2. Re: Freie Meinungsäußerung

    George99 | 11:20

  3. Schnell! Wer lädt eine MikeRoweSoft-App hoch?

    DebugErr | 11:20

  4. Re: Nein, biologische Unterschiede zu beschreiben

    gutenmorgen123 | 11:19

  5. Re: Warum Star Trek Discovery nicht so gut ankommt...

    azeu | 11:19


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel