• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Macbook Pro mit Tasten- und Trackpad-Hängern

Einige Besitzer von Apples neuem Macbook Pro beschweren sich, dass ihre Geräte teilweise mit Tastatur- und Trackpad-Ausfällen zu kämpfen haben, die in den meisten Fällen nur mit einem Reset beseitigt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Macbook Pro
Macbook Pro (Bild: Apple)

In den US-Supportforen von Apple toben die Anwender. Ein Diskussionsbeitrag mit mehr als 250 Antworten, die sich auf insgesamt etwa 20 Seiten verteilen, beschreibt, dass die neuen Haswell-basierenden Macbook Pro, die Apple erst Mitte Oktober 2013 vorgestellt hat, von einem ungewöhnlichen Problem betroffen sind. Gelegentlich fallen sowohl die Tastatur als auch das Trackpad aus. Abhilfe schafft in den beschriebenen Fällen meist nur das Ein- und Ausschalten des Rechners.

Stellenmarkt
  1. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Das Problem betrifft das 13- und das 15-Zoll-Modell in allen möglichen Hardwarekonfigurationen. Einige Anwender berichten, dass das Zu- und Aufklappen des Displays den Frostzustand aufhebt, während bei anderen dieses Mittel nichts bringt. Ob das Problem nur in Zusammenhang mit dem parallel ausgelieferten neuen Betriebssystem Mac OS X Mavericks oder auch mit älteren Versionen auftritt, ist noch nicht absehbar.

Das 13-Zoll-Modell ist wahlweise mit 2,5 oder 2,6 GHz Dual Core i5 erhältlich. Der Arbeitsspeicher ist 8 GByte groß. Das 13 Zoll Macbook Pro ist mit 128 und 256 GByte großer SSD erhältlich und misst 1,9 x 21,3 x 21,9 cm bei einem Gewicht von 1,62 kg. Das 15-Zoll-Modell ist 1,8 x 35,89 x 24,71 cm groß und wiegt 2,02 kg. Hier werden Prozessoren mit 2,4 GHz Quad-Core und 2,7 GHz angeboten. Optional gibt es auch ein 2,8-GHz-Modell. Die Modelle sind mit 8 und 16 GByte RAM erhältlich.

In Deutschland kostet das 13-Zoll-Macbook-Pro mit dem Prozessor "2,4 GHz Dual-Core Intel Core i5" sowie 4 GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte rund 1.300 Euro. Das teurere Modell mit 2,4 GHz Dual-Core Intel Core i5 und 8 GByte RAM sowie 512 GByte großer SSD wird ab 1.800 Euro angeboten. Außerdem gibt es noch erheblich teurere Versionen mit Core-i7-Prozessoren mit bis zu 2,8 GHz, 16 GByte großem RAM und 1 TByte großer SSD.

Die Preise des 15 Zoll großen Macbook Pro beginnen in Deutschland bei rund 2.000 Euro. Dafür gibt es einen Quad-Core-Intel-Core-i7-Prozessor mit 2 GHz, 8 GByte Arbeitsspeicher sowie 256 GByte SSD. Wer etwa 2.600 Euro ausgibt, bekommt einen 2,3 GHz Quad-Core Intel Core i7 samt 16 GByte RAM, 512 GByte SSD und die Nvidia Geforce GT 750M. Noch teurer wird es mit i7-Prozessoren mit bis zu 2,6 GHz und 16 GByte RAM sowie 1 TByte großer SSD.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

Anonymer Nutzer 30. Okt 2013

Ich habe kostenlosen Zugriff auf Windows und auch jeher immer eine aktuelle Version am...

Anonymer Nutzer 29. Okt 2013

Na, da bin ich mal gespannt, v.a. im Falle von Keyboard und Trackpad und wenn sich das...

nick331 29. Okt 2013

Das mag bei bestimmten Produkten zutreffen (Rückruf von Autos), aber so pauschalisieren...

Anonymer Nutzer 29. Okt 2013

Was hast du denn gedacht? Magnetische Killerstrahlen die aus deinen Fingern kommen...

videospieler 29. Okt 2013

+1


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /