Abo
  • Services:

Apple: Macbook Air 2018 mit verschwommenen Webcam-Aufnahmen

Apple hat ein Problem mit dem im Oktober 2018 vorgestellten Macbook Air 2018. Webcam-Aufnahmen sind teilweise verschwommen und entsprechen nicht dem Qualitätsverständnis der Nutzer. Ob das ein Soft- oder ein Hardwareproblem ist, ist noch nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Macbook Air
Macbook Air (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

In Apples Supportforen gibt es Beschwerden von Anwendern über die Aufnahmen der Webcam mit dem neuen Macbook Air. Diese seien verschwommen und hätten keine HD-Qualität, sondern eher die von Selfie-Aufnahmen alter iPhones. Die Kamera wird bei Videokonferenzen verwendet und liefert nach Angaben der Nutzer nicht nur bei Facetime, sondern auch bei Skype und anderen Konferenzanwendungen keine guten Bilder. Auch die Belichtung sei unterdurchschnittlich. Die Diskussion umfasst mittlerweile mehr als neun Seiten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)
  2. über duerenhoff GmbH, Erding

Die Facetime-HD-Camera im Macbook Air erreicht allerdings auch eine sehr niedrige Auflösung von 720p. Ob sich das Problem durch ein Software-Update lösen lässt oder die Hardware einen Fehler aufweist, lässt sich noch nicht sagen. Tatsache ist, dass Apple beim neuen Macbook Air im Vergleich zum alten Modell einen eigenen Imagingprozessor im T2-Chip nutzt. Angeblich war die Bildqualität der alten Facetime-Kamera im Vorgängermodell sogar besser, wie einige Nutzer in Apples Supportforen schreiben. 

Es ist nicht Apples erstes Kameraproblem. Die neuen iPhones Xs und Xs Max verwenden andere Algorithmen beim Fotografieren als ihre Vorgängermodelle und erzeugten anfänglich Selbstporträts, bei denen die Haut der aufgenommenen Personen je nach Lichtsituation teilweise stark geglättet erschien. Dies konnte per Software-Update in Form von iOS 12.1 behoben werden. Der Fehler betraf nur die HDR-Funktion der Frontkamera.

Die Elektronik wählt aktuell bei HDR aus Mehrfachaufnahmen das Bild aus, das mit einer längeren Verschlusszeit gemacht wurde. Zudem fehlt der Frontkamera eine optische Bildstabilisierung. Beides zusammen führt zu den verschwommenen Bildern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Filme und Musik - über 80.000 Artikel)
  2. (u. a. Mainboards, CPUs, Speicher, Grafikkarten, Gehäuse)
  3. 111,00€
  4. mit Gutscheincode PLAYTOWIN (max. 50€ Rabatt) - z. B. ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 Advanced...

Anonymouse 05. Dez 2018

Ja, die Menschen brauchen wohl einen Feind. Wird wohl mal wieder Zeit für einen Krieg...

Lasse Bierstrom 04. Dez 2018

Die Firmen haben meistens mehr oder weniger gute Aufkleber um die Kameras abzukleben...

Anonymer Nutzer 04. Dez 2018

Bei Apple ists wie bei Tesla, die stehen wegen jeder Kleinigkeit in den Medien. Das...

violator 04. Dez 2018

Andere Hersteller müssen sich auch nicht unbedingt kümmern, denen fällt vorher auf, ob...

Potrimpo 04. Dez 2018

Ist wohl nicht das einzige Problem https://www.reddit.com/r/mac/comments/9x700s...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /