• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Macbook Air 2018 mit verschwommenen Webcam-Aufnahmen

Apple hat ein Problem mit dem im Oktober 2018 vorgestellten Macbook Air 2018. Webcam-Aufnahmen sind teilweise verschwommen und entsprechen nicht dem Qualitätsverständnis der Nutzer. Ob das ein Soft- oder ein Hardwareproblem ist, ist noch nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Macbook Air
Macbook Air (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

In Apples Supportforen gibt es Beschwerden von Anwendern über die Aufnahmen der Webcam mit dem neuen Macbook Air. Diese seien verschwommen und hätten keine HD-Qualität, sondern eher die von Selfie-Aufnahmen alter iPhones. Die Kamera wird bei Videokonferenzen verwendet und liefert nach Angaben der Nutzer nicht nur bei Facetime, sondern auch bei Skype und anderen Konferenzanwendungen keine guten Bilder. Auch die Belichtung sei unterdurchschnittlich. Die Diskussion umfasst mittlerweile mehr als neun Seiten.

Stellenmarkt
  1. Hochschule der Wirtschaft für Management gGmbH (HdWM), Mannheim
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg

Die Facetime-HD-Camera im Macbook Air erreicht allerdings auch eine sehr niedrige Auflösung von 720p. Ob sich das Problem durch ein Software-Update lösen lässt oder die Hardware einen Fehler aufweist, lässt sich noch nicht sagen. Tatsache ist, dass Apple beim neuen Macbook Air im Vergleich zum alten Modell einen eigenen Imagingprozessor im T2-Chip nutzt. Angeblich war die Bildqualität der alten Facetime-Kamera im Vorgängermodell sogar besser, wie einige Nutzer in Apples Supportforen schreiben. 

Es ist nicht Apples erstes Kameraproblem. Die neuen iPhones Xs und Xs Max verwenden andere Algorithmen beim Fotografieren als ihre Vorgängermodelle und erzeugten anfänglich Selbstporträts, bei denen die Haut der aufgenommenen Personen je nach Lichtsituation teilweise stark geglättet erschien. Dies konnte per Software-Update in Form von iOS 12.1 behoben werden. Der Fehler betraf nur die HDR-Funktion der Frontkamera.

Die Elektronik wählt aktuell bei HDR aus Mehrfachaufnahmen das Bild aus, das mit einer längeren Verschlusszeit gemacht wurde. Zudem fehlt der Frontkamera eine optische Bildstabilisierung. Beides zusammen führt zu den verschwommenen Bildern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  2. 3,50€

Anonymouse 05. Dez 2018

Ja, die Menschen brauchen wohl einen Feind. Wird wohl mal wieder Zeit für einen Krieg...

Lasse Bierstrom 04. Dez 2018

Die Firmen haben meistens mehr oder weniger gute Aufkleber um die Kameras abzukleben...

Anonymer Nutzer 04. Dez 2018

Bei Apple ists wie bei Tesla, die stehen wegen jeder Kleinigkeit in den Medien. Das...

violator 04. Dez 2018

Andere Hersteller müssen sich auch nicht unbedingt kümmern, denen fällt vorher auf, ob...

Potrimpo 04. Dez 2018

Ist wohl nicht das einzige Problem https://www.reddit.com/r/mac/comments/9x700s...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
MCST Elbrus
Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Sipearl Rhea Europäische Supercomputer-CPU wird richtig schnell
  2. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
  3. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

    •  /