• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Mac-Pro-Variante für Server kostet bis zu 64.079 Euro

Apple bietet den Mac Pro auch in einem Rack-Gehäuse an. Die Rechner sind ansonsten mit den gleichen Konfigurationen erhältlich wie die Desktop-Version.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Mac Pro Server
Mac Pro Server (Bild: Apple)

Der Mac Pro ist seit Dezember 2019 erhältlich, doch bisher wurde er nur in einem Desktop-Gehäuse angeboten, während die Servervariante nicht bestellt werden konnte. Seit dem 14. Januar 2020 verkauft Apple auch das Rack-Modell, das für den Einbau in Serverschränke gemacht ist. Der Aufpreis liegt bei 700 Euro.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth

Das Gerät gibt es mit den gleichen Ausstattungsoptionen wie beim normalen Mac Pro. Der Preis des Einsteigermodells liegt bei 7.199 Euro. Die modular aufgebauten Geräte ermöglichen den Einbau zahlreicher Erweiterungen. Auch bei der Prozessorkonfiguration sind extrem teure Varianten bestellbar.

Das Gehäuse hat das gleiche Oberflächenmuster wie das Desktop-Modell, von dem im Serverschrank kaum etwas zu sehen sein dürfte, zumindest wenn die Tür geschlossen ist. Im Lieferumfang sind die üblichen Montageschienen enthalten.

Der neue Rack Mac Pro kann ab sofort auf der Apple-Website bestellt werden, der Versand soll Anfang Februar 2020 starten. Die teuerste Serverkonfiguration liegt bei 64.079 Euro und markiert damit einen neuen Höhepunkt bei den Preisen für Macs. Der bisher teuerste war ebenfalls ein Mac Pro, allerdings in der Desktop-Version, und kostet bis zu 62.419 Euro. Auch beim Rack-Modell sind die kabellose Tastatur und die Maus im Preis enthalten. Nur die Rollen, die es beim Desktop-Modell für 400 Euro Aufpreis gibt, lassen sich beim Servermodell nicht hinzukaufen.

  • Mac Pro Server (Bild: Apple)
  • Mac Pro Server (Bild: Apple)
  • Mac Pro Server (Bild: Apple)
Mac Pro Server (Bild: Apple)

Der frühere Server für die Rackmontage von Apple war der Xserve, den Apple bis zum 31. Januar 2011 verkaufte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  2. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi 9 128 GB Ocean Blue für 369,00€ und Deepcool Matrexx 55 V3 Tower...

Alanin 17. Jan 2020 / Themenstart

Vor allem ist der Mac Pro kein Server, dass ist totaler bullshit. Der Xserve war ein...

Alanin 17. Jan 2020 / Themenstart

Es ist nicht unüblich, dass man in Umgebungen in denen es auf eine ungestörte Akustik...

ashahaghdsa 16. Jan 2020 / Themenstart

Ok, das kann man aber auch kaum vergleichen. HP & Co nehmen auf jeden Fall ähnliche...

nehana 15. Jan 2020 / Themenstart

Fürs Rendern ist die Kiste gar nicht geeignet. Der 28-Kerner für 20.000 ¤ ist nur...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Vebesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /