Abo
  • IT-Karriere:

Apple: Mac OS X Mavericks 10.9.1 behebt Mailprobleme

Apple hat mit dem Update auf Mac OS X 10.9.1 alias Mavericks einige Fehler behoben, die den Mail-Client des Betriebssystems plagten. Besitzer der Retina-Macbooks werden zudem mit Stabilitätsverbesserungen bedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Mac OS X 10.9.1 behebt Mailprobleme
Mac OS X 10.9.1 behebt Mailprobleme (Bild: Andreas Donath / Golem.de)

Apple hat mit OS X 10.9.1 eine leicht verbesserte Version seines Betriebssystems vorgestellt. Vor allem Probleme mit der Mail-App sollen nun der Vergangenheit angehören, behauptet Apple in den Release-Notes zu dem Update. Vor allem die Unterstützung von Gmail sowie die Zuverlässigkeit der "intelligenten Postfächer" und der Suche will Apple verbessert haben.

Stellenmarkt
  1. arxes-tolina GmbH, Berlin
  2. Evonik Nutrition & Care GmbH, Hanau

Wer ein neues Macbook Pro mit Retina-Bildschirm besitzt, der soll durch ein separates Update auf OS X 10.9.1 auch noch systemspezifische Verbesserungen erhalten. Detailreicher drückte sich Apple in diesem Zusammenhang nicht aus.

Im Webbrowser Safari werden die freigegebenen Links in der Seitenleiste nun periodisch aktualisiert. Das spart das Öffnen und Schließen dieses Bereichs, um Aktualisierungen sehen zu können.

Das Update auf OS X 10.9 wird über die Softwareaktualisierung von Mac OS X bereitgestellt. Alternativ kann es auch von der Apple-Supportseite bezogen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Eddi62 07. Feb 2015

Hallo zusammen, ich habe das Problem an einen neuen iMac mit 10.10.2 leider auch. Keine...

DirkMader 17. Dez 2013

Bei mir hats mit der aktuellen problemlos funktioniert... Schonmal nen anderen Login...

firegate666 17. Dez 2013

Schön, dass Ihr die Mailprobleme behoben hab ... Was mit den Lags auf den USB Displays?

Anonymer Nutzer 17. Dez 2013

Als Spam zu markieren reicht um beim Thunderbird mit dem erstellen eines Filters zu...


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /