Abo
  • Services:
Anzeige
Mac Mini aktueller Bauart
Mac Mini aktueller Bauart (Bild: Golem.de)

Apple: Mac Mini mit 2 TByte Speicher bestellbar

Mac Mini aktueller Bauart
Mac Mini aktueller Bauart (Bild: Golem.de)

Aufmerksame Beobachter des Apple Stores haben festgestellt, dass Apple die Ausstattungsoptionen für seinen kleinsten Rechner verändert hat. Den Mac Mini gibt es nun auch mit einem Fusion Drive mit 2 TByte Speicherkapazität.

Anzeige

Bislang war beim Mac Mini die Speicherausstattung recht begrenzt, was viele Anwender als unzeitgemäß kritisierten, doch nun bietet Apple seinen kleinsten Rechner auch mit einem Fusion Drive für 2 TByte an. Bislang war bei 1 TByte Schluss.

Wer die verhältnismäßig neue 2-TByte-Ausstattung wählt, muss aber tief in die Tasche greifen. Der aktuelle Mac Mini mit Haswell-Prozessor war bislang mit 1 TByte Speicherkapazität erhältlich, die Apple auf ein kleines SSD-Laufwerk und eine herkömmliche Festplatte aufteilt und Fusion Drive nennt. Die Variante mit 2 TByte gibt es aber nur, wenn man den i5-iMac mit 2,8 GHz Taktfrequenz nimmt. Der kostet rund 1.020 Euro. Wer die Aufrüstoption auf 2 TByte wählt, zahlt 1.120 Euro. Apple liefert diese Rechner nur nach Vorbestellung an Händler aus. Manche Händler ordern allerdings auch selbst sogenannte Build-to-Order-Geräte (BTO), um die Kundenanfrage schneller befriedigen zu können und auch in manchen Apple Stores sind immer wieder einmal solche Geräte vorrätig.

Im Test von Golem.de stellte sich ohnehin heraus, dass der einfachste Mac Mini für 520 Euro eine schlechte Wahl ist. Hier erhält der Käufer veraltete Hardware, eine lahme Festplatte, viel zu wenig Arbeitsspeicher und kann das Gerät nicht aufrüsten. 

Golem.de empfiehlt daher den Mac Mini erst in den teureren Konfigurationen. Erst die Macs, die aufgerüstet rund 900 Euro kosten, können wir empfehlen. Der Arbeitsspeicher sollte unter OS X 8 GByte groß sein, und auf eine SSD oder ein Fusion Drive würden wir nicht verzichten wollen.


eye home zur Startseite
winnefeld.carsten 19. Jan 2015

Ja da Gefühl habe ich auch. Gebe ich Dir vollkommen recht. Traurig genug. :(

gadthrawn 15. Jan 2015

Mal den Prozessor der drin ist angeschaut? Zusammen mit der Intel HD wohl kaum

dude23 14. Jan 2015

Ich rege mich nicht auf, sonst hätte ich ALLES MIT CAPSLOCK geschrieben. ;-) Nun, warum...

JanMandl 14. Jan 2015

4gybe ram und 512 gbyte ssd und os x 10.9(aktuell) Mein LG full hd Fernseher an dem er...

MarioWario 14. Jan 2015

Vllt. gibt mal 'ne CPU-Erweiterung mittels Thunderbolt2 - sowas wie x86-PC...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Groz-Beckert KG, Albstadt
  2. Harvey Nash GmbH, Frankfurt am Main oder Berlin
  3. Ratbacher GmbH, München
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hydro X 550 W 80 Gold Plus für 59,99€ statt 78€ im Vergleich)
  2. 155€
  3. (u. a. Pac-Man ab 1,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

  2. Nahverkehr

    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn verhaftet

  3. Bundesinnenministerium

    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

  4. Linux-Kernel

    Android O filtert Apps großzügig mit Seccomp

  5. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  6. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik

  7. Microsoft

    Windows 10 Redstone 3 streicht einige Funktionen

  8. Smartphone

    LG stellt Q8 mit zweitem Display vor

  9. Francois Piednoël

    Principal Engineer verlässt Intel

  10. Surface Laptop im Test

    Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

  1. Re: Materialwahl

    tpk | 14:41

  2. Re: Das wären interessante chips für ultra kleine PCs

    Sinnfrei | 14:41

  3. Re: Exploit - Wettannahme hier

    Füchslein | 14:37

  4. T-Systems...

    vankooch | 14:35

  5. Re: Softwareunschärfe

    Netspy | 14:35


  1. 14:30

  2. 14:00

  3. 13:29

  4. 13:13

  5. 11:59

  6. 11:58

  7. 10:51

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel