Abo
  • Services:

Apple: Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

Der Apple Park ist fertig, also hat Jony Ive wieder Zeit für Produktdesign: Ab sofort ist der britische Designer wieder für das Aussehen von Apples Geräten und Software verantwortlich. Die vergangenen zwei Jahre war Ive in die Designentscheidungen von Produkten nicht involviert.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples neuer alter Produktdesign-Chef Jony Ive
Apples neuer alter Produktdesign-Chef Jony Ive (Bild: AFP/Getty Images)

Der britische Produktdesigner Jony Ive übernimmt bei Apple wieder das Produktdesign. In den vergangenen zwei Jahren war Ive mit Apples neuem Hauptquartier Apple Park beschäftigt und nicht mit der Entwicklung von Geräten.

Ive ist fertig mit dem Apple Park

Stellenmarkt
  1. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

"Mit der Komplettierung des Apple Parks unterstehen Apples Designer und Design-Teams wieder direkt Jony Ive, der sich ausschließlich auf das Design konzentrieren wird", bestätigt Apple die Entscheidung laut Bloomberg.

Damit löst Ive die bisherigen Verantwortlichen Alan Dye und Richard Howarth ab, die direkt Apple-Chef Tim Cook unterstanden. Ive arbeitet seit 1992 bei Apple, ab Ende der 1990er Jahre war er für das Design der kompletten Apple-Produktlinie zuständig.

Ives Designs dürfte fast jeder kennen

Zu Ives bekanntesten Geräten gehören unter anderem das Macbook Pro, das iPhone, das iPad, der iPod und das iBook. Seit 2012 ist Ive zudem für Apples Software-Design zuständig gewesen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,75€
  2. (-15%) 33,99€
  3. 5,99€
  4. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))

Yian 12. Dez 2017

Die ganze Thread nichts als ätzende Kommentare. Das Ding ist nur: hätte auch nur einer...

Subotai 11. Dez 2017

Also ich würde ja Philippe Starck nominieren. Dessen Zeug ist halt auch immer hässlich...

Dungeon Master 10. Dez 2017

Ich bin überzeugter Drahtlos-Lader, wenn auch nicht mit Apple-Geräten. Eigentlich wäre...

rabatz 10. Dez 2017

Ja Softwaredesign ist ganz etwas anderes und hat auch gar nichts mit UI Design zu tun und...

Anonymer Nutzer 10. Dez 2017

Jep, bei (blinkenden) LED muss man sich ja auch wieder merken, welche Farbe und welches...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

    •  /