Abo
  • Services:
Anzeige
Jailbreak für iOS 8.4
Jailbreak für iOS 8.4 (Bild: Taig)

Apple: Jailbreak für iOS 8.4 ist da

Jailbreak für iOS 8.4
Jailbreak für iOS 8.4 (Bild: Taig)

Praktisch parallel zur Veröffentlichung von iOS 8.4 ist auch der passende Jailbreak erschienen. Diesmal hatte das fixe Erscheinungsdatum von Apples neuem Betriebssystem es den Entwicklern leichtgemacht.

Anzeige

Apple musste iOS 8.4 kurz vor dem Start von Apple Music veröffentlichen und dieser Termin stand fest: Am 30. Juni kam das neue Betriebssystem. Das machte es den Entwicklern des Jailbreaks leicht, Apple auszutricksen. Den Jailbreak für die Vorversion 8.3 lancierten sie so spät, dass Apple wohl keine Zeit mehr hatte, die Lücke zu schließen.

So ist es auch kein Wunder, dass der Jailbreak für die aktuelle Version iOS 8.4 direkt zu Apples Veröffentlichung des neuen Betriebssystems vorgestellt wurde.

Die Software für den Jailbreak hat die Gruppe TaiG entwickelt und auf ihrer Website veröffentlicht. Die Anwendung läuft derzeit nur unter Windows, wobei eine Mac-Version meist mit einigen Tagen Verspätung erscheint. Der Jailbreak soll nach Angaben von TaiG mit dem iPhone ab Version 4S und dem iPad ab der 2. Generation möglich sein. Auch die iPad Minis und der iPod Touch der 5. Generation lassen sich so freischalten. Auf der Website befindet sich eine recht detaillierte Anleitung, welche Vorkehrungen vor Anwendung der Software getroffen werden müssen.

Der Jailbreak kann allein booten. Er ist also untethered. Nachdem der Jailbreak durchgeführt wurde, lassen sich Apps installieren, die nicht von Apple autorisiert wurden. Das Aufspielen des Jailbreaks erfolgt wie üblich ausschließlich auf eigenes Risiko. Der Download ist ungefähr 86 MByte groß.


eye home zur Startseite
TheUnichi 07. Jul 2015

Ich habe nicht nach Gründen gefragt. Ich habe nach einer Erklärung der Gründe gefragt...

Jasmin26 02. Jul 2015

na vielleicht nicht die "hacker" .... eventuell die qualität der hardware/software und...

ad (Golem.de) 02. Jul 2015

Korrigiert Mit freundlichen Grüßen ad (golem.de)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SECULONIA GmbH, Köln
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-67%) 16,49€
  2. (-58%) 24,99€
  3. (u. a. Batman v Superman, Legend of Tarzan, Interstellar, The Nice Guys, Mad Max, Conjuring 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  2. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  3. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  4. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  5. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  6. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  7. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  8. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate

  9. Azure Service Fabric

    Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

  10. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

  1. Re: Geile Idee

    wantilles | 20:15

  2. Re: Populistisch wirksam, am Ende Quatsch

    RipClaw | 20:15

  3. Re: Scheitert an einem Grund

    EWCH | 20:14

  4. Re: Nicht realisierbar

    EWCH | 20:13

  5. Re: Ganz im Sinne der Autoindustrie

    matok | 20:12


  1. 18:55

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:48

  5. 17:23

  6. 17:07

  7. 16:20

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel