Abo
  • Services:

Apple: iTunes Match macht Probleme

Zahlreiche Anwender beschweren sich in Apples Supportforen über Probleme mit Apples iTunes Match. Beim Hochladen und beim Matching neuer Tracks kommt es demnach zu Hängern, was besonders bei großen Bibliotheken schnell frustrierend wird.

Artikel veröffentlicht am ,
iTunes Match macht Probleme
iTunes Match macht Probleme (Bild: Apple)

Mit dem Menüpunkt "iTunes Match aktualisieren" beginnen für zahlreiche Anwender die Schwierigkeiten: Haben die Nutzer zuvor neue Songs in ihre Mediathek kopiert, scheint der Abgleichungsprozess erst ganz normal zu laufen - und bleibt dann hängen. Das ist kein Einzelfall, sondern wird von vielen Anwendern in Apples Supportforen berichtet. Wenn der Matching-Vorgang nicht abgeschlossen sei, könne zudem nur lokal gespeicherte Musik abgespielt werden.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg

Das Problem begann den Meldungen nach am 9. oder 10. Juni 2014 und hält bis jetzt an. Updates von iTunes, Neustarts des Rechners oder ein Aus- und Einloggen bei iTunes half den Berichten nach nicht. Selbst die Neuanlage der Mediathek brachte keinen Erfolg.

Golem.de hat versucht, die Probleme nachzuvollziehen. Das Matching klappte bei kommerziellen Titeln problemlos, während selbst aufgenommene Songs und Indie-Soundmaterial, das nicht bei iTunes angeboten wird, offenbar eine Ursache des Problems darstellen können. Eigentlich sollten diese Titel zu Apples Servern hochgeladen werden und dem Uploader zur Verfügung stehen. Das klappte früher auch ohne Schwierigkeiten.

Apples Systemstatus-Anzeige zeigt für iTunes-Dienste weiterhin keine Probleme an. Apples Musik-Cloud-Dienst kostet jährlich rund 25 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. (-70%) 8,99€
  3. 2,99€
  4. 2,49€

Sander Cohen 17. Jun 2014

Mit dem Google Drive hatte ich aber auch starke Probleme mit dem Sync. Und die Papierkorb...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /