Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue iTunes erscheint erst Ende Oktober 2012.
Das neue iTunes erscheint erst Ende Oktober 2012. (Bild: Apple)

Apple: iTunes 11 wird hübscher

Das neue iTunes erscheint erst Ende Oktober 2012.
Das neue iTunes erscheint erst Ende Oktober 2012. (Bild: Apple)

Apple hat eine neue iTunes-Version für den Desktop und das iPad angekündigt. Sie bietet eine bessere Suchfunktion über alle Daten der Medienbibliothek hinweg und sieht etwas anders aus als die Vorgängerversionen.

Vor allem bei der Darstellung der Trackliste ist Apple beim neuen iTunes von der reinen Textdarstellung abgekommen und hinterlegt nun auf Wunsch ein Abbild des Albumcovers hinter einer typographisch schöneren Inhaltsangabe.

Anzeige

Eine Funktion namens "Up next" blendet den nächsten Titel in der Playliste vorab ein. Ein neuer Miniplayer, der anstelle des großen Applikationsbildschirms angezeigt werden kann, zeigt nun auch das Albumcover an.

  • Das neue iTunes (Bild: Apple)
  • iTunes auf dem Mac sowie iTunes für iOS (Bild: Apple)
Das neue iTunes (Bild: Apple)

Die iCloud-Anbindung ist im neuen iTunes bereits enthalten, so dass alle Einkäufe, egal von welchem Gerät des Anwenders sie getätigt wurden, sofort verfügbar sein sollen. Wer also einen Film auf dem iPad kauft, kann ihn automatisch auch auf seinem Mac sehen. Auch der iTunes Store wurde leicht angepasst und bietet nun eine Karussell-Animation im Bannerbereich. Das Interface für Apps und Bücher wurde ebenfalls angepasst.

Das neue, optisch überarbeite iTunes 11 soll erst Ende Oktober 2012 - also nach iOS 6 - erhältlich sein. Mit der neuen Version 10.7, die Apple jetzt veröffentlichte, wird der neue iPod Touch und der Nano unterstützt.

Nachtrag vom 13. September 2012, 13:01 Uhr

Der Artikel wurde um die Live-Demonstration von iTunes 11 erweitert.


eye home zur Startseite
aha47 14. Sep 2012

Per USB anschließen und einfach rüberkopieren? Oder geht das in der Äppel-Welt nicht?

kinderschreck 14. Sep 2012

Hier genauso. Windows 7 64 bit, SSD, 8 GB RAM, QuadCore usw. Recht gut ausgestattetest...

macray 13. Sep 2012

wie wäre es mal mit 1080p Filmen überhaupt? Bisher kann ich keinen im deutschen iTunes...

whoever 13. Sep 2012

Hmm.. selbst mein MP3-Player (iAudio X5) konnte das (mit Rockbox als BS). Und zwar schon...

Baron Münchhausen. 13. Sep 2012

k. T. Selten so ein dummes Stück Software gesehen ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  3. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Das Spiel ist beendet.

    ermic | 23:19

  2. Re: Empfehlung

    Dungeon Master | 23:14

  3. Ich kann daran nichts gutes finden

    Bachsau | 23:13

  4. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kite_ | 23:09

  5. Re: Mikrotik betroffen?

    chuck0r | 23:01


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel