Abo
  • Services:

Apple: Das iPhone Xr macht's billiger und bunter

Beim iPhone Xr hat Apple versucht, ein etwas preisgünstigeres Modell mit LCD statt OLED zu bauen. Das neue Modell mit 6,1 Zoll großem Display ist in mehreren Gehäusefarben erhältlich. Die Doppelkamera aus dem iPhone X fehlt wie auch das Edelstahl-Band. Stattdessen setzt Apple auf Aluminium.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone Xr
iPhone Xr (Bild: Apple)

Face ID ist beim iPhone Xr mit an Bord, doch die Doppelkamera aus dem iPhone X fehlt dem neuen LCD-iPhone, dessen Bildschirm mit einem 6,1 Zoll großen Display ausgerüstet ist. Auch 3D Touch gibt es nicht mehr. Die Auflösung liegt bei 1.792 x 828 Pixeln und 326 ppi. Das typische Kontrast­verhältnis wird mit 1.400:1 spezifiziert. Das Display unterstützt den Farbraum P3 und erreicht eine maximale Helligkeit von 625 Candela pro Quadratmeter. Auch hier wurde der A12 aus dem iPhone Xs verbaut.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Die Hauptkamera mit 12 Megapixeln und 1,4 Mikron großen Pixeln verfügt über ein Objektiv mit sechs Elementen, dessen Anfangsblendenöffnung bei f/1,8 liegt. Eine optisch-mechanische Bildstabilisierung soll für unverwackelte Bilder sorgen. Auch wenn die Doppelkamera fehlt, soll das iPhone Xr mit einem Porträt-Modus mit Tiefenschärfekontrolle und der verbesserten Bokeh-Funktion arbeiten.

  • iPhone Xr (Bild: Apple)
  • iPhone Xr (Bild: Apple)
  • iPhone Xr (Bild: Apple)
  • iPhone Xr (Bild: Apple)
  • iPhone Xr (Bild: Apple)
  • iPhone Xr (Bild: Apple)
  • iPhone Xr (Bild: Apple)
iPhone Xr (Bild: Apple)

Das iPhone Xr soll in Modellen mit 64, 128 und 256 GByte in den Farben Weiß, Schwarz, Blau, Gelb, Orange und Rot ab 849 Euro verfügbar sein. Das Smartphone misst 150,9 x 75,7 x 8,3 mm und wiegt 194 Gramm. Das Gerät unterstützt LTE Advanced, 802.11ac WLAN mit 2x2 MIMO und Bluetooth 5.0.

Die Rückseite ist aus Glas gefertigt und erlaubt das induktive Laden der Akkus. Das iPhone Xr arbeitet mit LTE Advanced und Dual SIM, wobei es das Einstecken einer Nano-SIM bietet und zudem mit einer digitalen eSIM ausgerüstet ist. Das iPhone Xr kann ab dem 19. Oktober vorbestellt werden und soll am 26. Oktober 2018 im Handel verfügbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 225€
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  4. 169,90€ + Versand

redmord 14. Sep 2018

Richtig "eSIM" gibt es in freier Wildbahn in Europa meines Wissens nach nicht. Zumindest...

Glitti 13. Sep 2018

Wo waren denn die anderen Innovationen seit dem Ur iPhone? Alles nur verbesserungen etc...

caloon 13. Sep 2018

Was für viele schwierig zu verstehen ist, ist der Fakt das wir für vieles nicht mehr...

countzero 13. Sep 2018

Als Einsteiger-iPhones bietet Apple das iPhone 7 und 8 an. Das iPhone X fliegt komplett...

ad (Golem.de) 12. Sep 2018

Ach böse! LCD!


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


      •  /