Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPhone X von Apple
Das iPhone X von Apple (Bild: Screenshot Golem.de)

Apple: iPhone X mit 3 GByte RAM und Akku mit 2.716 mAh ausgestattet

Das iPhone X von Apple
Das iPhone X von Apple (Bild: Screenshot Golem.de)

Apple hat die genauen Spezifikationen des iPhone X mit Blick auf Speicherausstattung und Akkukapazität zwar noch nicht mitgeteilt. Über eine Telekommunikationsbehörde sind die Daten nun jedoch öffentlich geworden.

Chinas Telekommunikationsbehörde Tenaa hat die technischen Daten von Apples iPhone X erhalten, die bisher noch nicht bekannt gewesen sind. Demnach stecken im Zukunfts-iPhone ein Akku mit einer Kapazität von 2.716 mAh und ein Speicher von 3 GByte. Das berichtet Steve Hemmerstoffer via Twitter.

Anzeige

Die 3 GByte RAM sind nicht allzu bemerkenswert - auch das iPhone 8 Plus ist damit ausgerüstet. Einige Android-Smartphones sind mit mehr RAM ausgerüstet.

Interessanter ist die Kapazität des Akkus, die etwas höher ist als die des iPhone 8 Plus (2.691 mAh). Der Stromspeicher im iPhone X ist allerdings nicht der größte Akku, den Apple je in einem iPhone verbaute. Nach wie vor liegen die Akkus des iPhone 7 Plus mit 2.900m Ah und des iPhone 6 Plus ungeschlagen an der Spitze.

Apple zufolge hält das iPhone X zwei Stunden länger als das iPhone 7. Ob der größere Akku in der Realität tatsächlich einen so großen Unterschied macht, wird erst die Praxis zeigen.

Apple hatte das iPhone X am 12. September 2017 vorgestellt. Es soll ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar sein, den Auslieferungsbeginn kündigte Apple für den 3. November an. Mittlerweile gibt es allerdings Stimmen, denen zufolge Apple anfangs nur geringe Stückzahlen liefern kann, was zu Wartezeiten führen könnte. Das iPhone X kommt in den Speicherkonfigurationen 64 oder 256 GByte. Die 64-GByte-Version kostet 1.150 Euro, die 256-GByte-Variante 1.320 Euro.


eye home zur Startseite
Dwalinn 27. Sep 2017

Es ist nur deshalb ein leidiges Thema weil Leute wie du ständig darauf rumreiten...

Themenstart

Dwalinn 27. Sep 2017

Quelle https://www.golem.de/news/iphone-8-plus-im-test-warten-auf-das-x-1709-130244-6...

Themenstart

M.P. 27. Sep 2017

Dann doch eher das hier http://www.futurlec.com/Memory/2716.gif

Themenstart

Truster 27. Sep 2017

10,- ¤ ist auch deutlich mehr, als 9,95 ¤.. Es wirkt! :-)

Themenstart

FrankGallagher 27. Sep 2017

"Die 3 GByte RAM sind nicht allzu bemerkenswert - auch das iPhone 8 Plus ist damit...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Bamberg
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elex 44,99€, Witcher 3 GotY 19,95€)
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    Cyber | 03:10

  2. Re: Überleben durch Anzahlungen

    DAUVersteher | 02:51

  3. Re: 850 Fachverfahren

    Cok3.Zer0 | 02:31

  4. Re: Nicht jammern, sondern machen

    Cok3.Zer0 | 02:19

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    Cok3.Zer0 | 02:07


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel