Apple: iPhone-Produktion wird wegen Chip-Knappheit verringert

Die globale Chip-Knappheit trifft auch Apple: Die Produktionszahl des neuen iPhone 13 wird um bis zu 10 Millionen reduziert.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch das iPHone 13 Pro Max ist aktuell online nur mit Wartezeit bestellbar.
Auch das iPHone 13 Pro Max ist aktuell online nur mit Wartezeit bestellbar. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apple bekommt die Auswirkungen der globalen Chip-Knappheit bei der Produktion seiner neuen iPhones zu spüren. Wie Bloomberg unter Berufung auf mit den Einzelheiten vertraute Personen berichtet, muss Apple die Produktion der iPhone-13-Modelle von 90 auf bis zu 80 Millionen für das Jahr 2021 reduzieren.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
Detailsuche

Grund sei, dass Apple nicht genügend Chips von Texas Instruments und Broadcom geliefert bekomme. Texas Instrument beliefert Apple mit Teilen für die Displaysteuerung, während von Broadcom Netzwerk-Chips kommen. Ein von der weltweiten Knappheit betroffener Chip von Texas Instruments ist für die Stromversorgung des OLED-Displays verantwortlich.

Sowohl Broadcom als auch Texas Instruments sind auf Auftragsfertiger angewiesen, die ihre Chips herstellen. Daher müssen die Hersteller mit zahlreichen anderen Unternehmen um die Produktionskapazitäten ringen, was die Situation noch verschlimmert.

Apple-Aktie hat leicht nachgegeben

Die Apple-Aktie hat nach Bekanntgabe der Produktionsreduzierung um 1,6 Prozent nachgegeben. Sowohl Apple als auch Broadcom und Texas Instruments haben einen Kommentar zur Situation abgelehnt. Apple soll auch Probleme mit weiteren Zulieferern haben.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Apples neue iPhone-13-Modelle waren bereits kurz nach der Vorstellung im September 2021 nicht mehr sofort lieferbar. Momentan müssen Interessenten bei Onlinebestellung eine Wartezeit von zwei bis vier Wochen einrechnen - je nach Modell. Im Apple Store in Berlin sind die meisten Geräte mittlerweile nicht mehr vorrätig. Sollte die Produktionsmenge weiter reduziert werden müssen, dürften sich die Wartezeiten auf absehbare Zeit nicht entspannen.

Auch die Apple Watch Series 7 gibt es momentan nur mit Wartezeit. Das Modell aus Aluminium in Grün mit Lederarmband und eingebautem Modem wird nach aktuellem Stand erst Ende November 2021 ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

  2. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  3. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /