Abo
  • IT-Karriere:

Apple: iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

Apple lädt wieder zum traditionellen Event ein, bei dem diesmal vermutlich das iPhone 7 und neue Versionen von iOS, MacOS, TVOS und WatchOS vorgestellt werden. Auch die Präsentation der Apple Watch 2 ist denkbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Einladungskarte für die Presseveranstaltung am 7. September 2016
Einladungskarte für die Presseveranstaltung am 7. September 2016 (Bild: Apple)

Apple veranstaltet am 7. September 2016 sein jährliches Herbst-Event, bei dem vermutlich neue iPhones und Betriebssysteme vorgestellt werden. Den Gerüchten der vergangenen Monate zufolge werden das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus aber zumindest vom Gehäuse her keine Überraschungen bieten und den Vorgängern iPhone 6S und iPhone 6S Plus ähneln. Allerdings soll beim iPhone 7 Plus eine Dualkamera mit Objektiven unterschiedlicher Brennweiten verbaut werden.

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Außerdem soll bei beiden Smartphones die klassische Kopfhörerbuchse wegfallen. Stattdessen soll die Lightning-Schnittstelle nicht nur zum Laden und Synchronisieren, sondern auch für den Kopfhöreranschluss genutzt werden. Gegen den Wegfall der Kopfhörerbuchse gibt es Proteste.

Das iPhone 7 soll laut einem Bericht von Bloomberg keinen mechanischen Homebutton verwenden, sondern einen elektronischen Mechanismus. Dieser erzeugt per Vibration das Gefühl, der Knopf sei eingedrückt worden

Gerüchten zufolge will Apple auch mehr Speicher in das iPhone 7 stecken. So sollen im iPhone 7 Plus 3 GByte RAM stecken. Der Flashspeicher soll je nach Variante 32, 128 oder 256 GByte groß sein.

Eventuell will Apple auch eine neue Smartwatch vorstellen. Die Apple Watch 2 soll angeblich mit einem größeren Akku, GPS und einem Barometer ausgerüstet sein und schneller arbeiten als das erste Modell.

Zudem werden die finalen Versionen von iOS 10, MacOS Sierra, WatchOS 3 und TVOS 10 erwartet, die wie üblich auf dem Entwicklerevent WWDC im Frühsommer vorgestellt wurden. Apple veröffentlicht seit Monaten Vorabversionen für zahlende Entwickler und Teilnehmer des öffentlichen Betatests.

Das Event findet am 7. September 2016 in San Francisco um 10 Uhr morgens Pacific Time statt, also um 19 Uhr deutscher Zeit. Die Veranstaltung wird als Videolivestream auf der Apple-Website übertragen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  2. (-25%) 44,99€
  3. 3,99€
  4. 2,99€

picaschaf 31. Aug 2016

Ja zum Glück nicht!

Trollversteher 30. Aug 2016

Und das ist Dir mit welchem OS passiert? Ich hatte zwar bei meinen iPhones auch schon...

JanZmus 30. Aug 2016

Für die iPhones macht Apple genau 2 Dinge im Jahr. 1) Das Event ankündigen und 2) Das...

Trollversteher 30. Aug 2016

Nö, klingt so wie von jemandem, der es tatsächlich intensiv ausprobiert hat, und nicht...

pythoneer 30. Aug 2016

Schade TB3 wäre echt ne tolle Sache geworden.


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /