Abo
  • Services:
Anzeige
Einladungskarte für die Presseveranstaltung am 7. September 2016
Einladungskarte für die Presseveranstaltung am 7. September 2016 (Bild: Apple)

Apple: iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

Einladungskarte für die Presseveranstaltung am 7. September 2016
Einladungskarte für die Presseveranstaltung am 7. September 2016 (Bild: Apple)

Apple lädt wieder zum traditionellen Event ein, bei dem diesmal vermutlich das iPhone 7 und neue Versionen von iOS, MacOS, TVOS und WatchOS vorgestellt werden. Auch die Präsentation der Apple Watch 2 ist denkbar.

Apple veranstaltet am 7. September 2016 sein jährliches Herbst-Event, bei dem vermutlich neue iPhones und Betriebssysteme vorgestellt werden. Den Gerüchten der vergangenen Monate zufolge werden das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus aber zumindest vom Gehäuse her keine Überraschungen bieten und den Vorgängern iPhone 6S und iPhone 6S Plus ähneln. Allerdings soll beim iPhone 7 Plus eine Dualkamera mit Objektiven unterschiedlicher Brennweiten verbaut werden.

Anzeige

Außerdem soll bei beiden Smartphones die klassische Kopfhörerbuchse wegfallen. Stattdessen soll die Lightning-Schnittstelle nicht nur zum Laden und Synchronisieren, sondern auch für den Kopfhöreranschluss genutzt werden. Gegen den Wegfall der Kopfhörerbuchse gibt es Proteste.

Das iPhone 7 soll laut einem Bericht von Bloomberg keinen mechanischen Homebutton verwenden, sondern einen elektronischen Mechanismus. Dieser erzeugt per Vibration das Gefühl, der Knopf sei eingedrückt worden

Gerüchten zufolge will Apple auch mehr Speicher in das iPhone 7 stecken. So sollen im iPhone 7 Plus 3 GByte RAM stecken. Der Flashspeicher soll je nach Variante 32, 128 oder 256 GByte groß sein.

Eventuell will Apple auch eine neue Smartwatch vorstellen. Die Apple Watch 2 soll angeblich mit einem größeren Akku, GPS und einem Barometer ausgerüstet sein und schneller arbeiten als das erste Modell.

Zudem werden die finalen Versionen von iOS 10, MacOS Sierra, WatchOS 3 und TVOS 10 erwartet, die wie üblich auf dem Entwicklerevent WWDC im Frühsommer vorgestellt wurden. Apple veröffentlicht seit Monaten Vorabversionen für zahlende Entwickler und Teilnehmer des öffentlichen Betatests.

Das Event findet am 7. September 2016 in San Francisco um 10 Uhr morgens Pacific Time statt, also um 19 Uhr deutscher Zeit. Die Veranstaltung wird als Videolivestream auf der Apple-Website übertragen.


eye home zur Startseite
picaschaf 31. Aug 2016

Ja zum Glück nicht!

Trollversteher 30. Aug 2016

Und das ist Dir mit welchem OS passiert? Ich hatte zwar bei meinen iPhones auch schon...

JanZmus 30. Aug 2016

Für die iPhones macht Apple genau 2 Dinge im Jahr. 1) Das Event ankündigen und 2) Das...

Trollversteher 30. Aug 2016

Nö, klingt so wie von jemandem, der es tatsächlich intensiv ausprobiert hat, und nicht...

pythoneer 30. Aug 2016

Schade TB3 wäre echt ne tolle Sache geworden.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  2. BWI GmbH, Nürnberg oder München
  3. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 44,99€ statt 60,00€
  2. 499,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  2. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  3. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  4. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  5. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  6. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  7. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  8. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  9. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  10. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Grundeinkommen

    III | 12:31

  2. Re: Systemupdates unter Windows

    gadthrawn | 12:30

  3. Re: nicht krümelnde Brötchen liebe ich...

    Killerkeks | 12:27

  4. Re: In einer so Fortgeschrittenen Gesellschaft...

    C4landra | 12:26

  5. Re: Wieviel haette man gespart

    gadthrawn | 12:26


  1. 12:35

  2. 12:00

  3. 11:47

  4. 11:25

  5. 10:56

  6. 10:40

  7. 10:28

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel