Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPhone 5SE soll optisch dem iPhone 5S ähneln.
Das iPhone 5SE soll optisch dem iPhone 5S ähneln. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Apple iPhone 5SE: Das 4-Zoll-iPhone soll eine Special Edition werden

Das iPhone 5SE soll optisch dem iPhone 5S ähneln.
Das iPhone 5SE soll optisch dem iPhone 5S ähneln. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Im Frühling erscheint einem neuen Bericht zufolge das iPhone 5SE. Das stehe für Special Edition oder 5S Enhanced und sei der Name des kommenden 4-Zoll-iPhones. Das Smartphone soll die Ausstattung und die Technik des iPhone 6 und des iPhone 6S verbinden.

Der als verlässliche Quelle anzusehende Mark Gurman von 9to5Mac hat in einem Bericht umfangreiche Details zum sogenannten iPhone 5SE genannt, die von Nutzern des Geräts stammen sollen. So laute der Name des 4-Zoll-iPhones, welches im März oder April 2016 erscheinen soll. Das iPhone 5SE weise eine Ausstattung und Technik auf, die teils dem iPhone 6 und teils dem iPhone 6S entspricht - die Optik wiederum ähnele dem iPhone 5S.

Anzeige

Im Kontext erscheint die Bezeichnung sinnvoll: Das SE stehe entweder für Special Edition oder für iPhone 5S Enhanced, also ein verbessertes iPhone 5S. Das SE-Kürzel wird zumindest im Grafikkartenmarkt aber auch gerne als Sucky Edition interpretiert, da häufig stark beschnittene Modelle mit dem Suffix versehen wurden. Für das iPhone 5SE dürfte das aber den vorgelegten Daten zufolge nicht zutreffen, denn die Eigenschaften lesen sich vernünftig.

So soll Apple im iPhone 5SE als technische Basis das A9-SoC, den M9-Controller, die Front- und die 8-Megapixel-Hauptkamera des iPhone 6 verbauen. Das Bluetooth-4.2-, das ac-WLAN-Modul und die Live-Photos-Funktion hingegen stammen vom iPhone 6S. Im Gerät stecken 9to5Mac zufolge außerdem ein NFC-Chip für den drahtlosen Bezahldienst Apple Pay und ein Barometer zur Höhenbestimmung, was für die Health-App wichtig ist.

Das Display des iPhone 5SE soll dem des iPhone 5S entsprechen, also mit 1.136 x 640 Pixeln auflösen und kein Force Touch unterstützen. 9to5Mac nennt den März 2016 als Zeitraum für die Vorstellung des iPhone 5SE, der Verkaufsstart solle Ende des Monats oder Anfang April erfolgen. Der Preis des neuen 4-Zoll-iPhone entspreche wahrscheinlich dem dann auslaufenden iPhone 5S.


eye home zur Startseite
lottikarotti 26. Jan 2016

Du hast auch ein Bluetooth-Headset?

Onkel_Danko 26. Jan 2016

Wer mal schauen will, sieht das Gehäuse aus wie das Design der 6er Serie und vermutlich...

elgooG 25. Jan 2016

Es ist auch nicht realistisch jedes Jahr eine Revolution zu erwarten. Die Preise der...

Schnarchnase 25. Jan 2016

Da braucht es kein Verständnis. Niemand würde sich aufregen, wenn es beide Gerätegrößen...

Schnarchnase 25. Jan 2016

Mit Betonung auf noch nie gesehen. Das Gehäuse ist abgerundet und erreicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DomainFactory GmbH, Ismaning
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Digital Ratio GmbH, Eschborn
  4. Robert Bosch GmbH, Bühl


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ statt 199,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  2. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  4. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  5. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  6. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  7. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  8. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  9. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  10. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Um Demokratie braucht man sich nicht zu sorgen

    teenriot* | 14:56

  2. Re: Toller Artikel!

    piranha771 | 14:56

  3. Re: Das ist doch eh wieder nur ein weitere Far...

    troll3x | 14:56

  4. Re: C2D Spectre verwundbar?

    treysis | 14:56

  5. Re: Spectre und ältere Rechner

    treysis | 14:55


  1. 14:55

  2. 14:13

  3. 13:27

  4. 13:18

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:46

  8. 11:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel