• IT-Karriere:
  • Services:

Apple iPhone 5s: Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

Einem Hacker ist es offenbar gelungen, den Key für die Verschlüsselung der Firmware von Apples Secure-Enclave-Prozessor zu extrahieren - bei einem iPhone 5s. Damit können detaillierte Untersuchungen der Firmware vorgenommen werden, konkrete Angriffsszenarien gibt es bislang nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Firmware der Secure Enclave des iPhone 5s kann jetzt untersucht werden.
Die Firmware der Secure Enclave des iPhone 5s kann jetzt untersucht werden. (Bild: Lam Yik Fei/Getty Images)

Ein Hacker mit dem Pseudonym xerub hat einen Verschlüsselungskey für die Firmware des Secure-Enclave-Prozessors älterer iPhone-Modelle veröffentlicht. Mit dem Schlüssel kann nicht auf den Prozessor und die dort abgelegten Informationen direkt zugegriffen werden, aber auf die Firmware der ARM-basierten Recheneinheit.

Stellenmarkt
  1. BREMER AG, Stuttgart
  2. ERGO Group AG', Düsseldorf

Eine Entschlüsselung der Firmware könnte für Hacker interessant sein, die die Innereien von Apples Geräten besser kennenlernen wollen. The Register zitierte Will Strafach, CEO der Sudo Security Group, mit der Einschätzung: "Das ist nicht für Jailbreaking nutzbar, weil Jailbreaking auf den Hauptprozessor (Application Processor, AP) zielt, nicht die SEP. Aber es macht die Firmware für Sicherheitsforscher zugänglicher, die noch nicht so viel über die iOS-Plattform wissen".

Keine konkreten Angriffsszenarien

Konkrete Angriffsszenarien auf ein iPhone 5s können mit den veröffentlichten Informationen nicht angestellt werden. Eine genauere Analyse der Firmware könnte aber Schwachstellen hervorbringen. Der iOS-Security-Experte Stefan Esser schreibt auf Twitter: "Wenn immer in eine von Apples Blackboxen hineingeschaut wird, zerfällt jegliche Security zu Asche." Tatsächlich sind in den vergangenen Monaten mehrere Exploits für Schwachstellen in Firmware, etwa bei WLAN-Chips, veröffentlicht worden. Oft nutzt diese Firmware bekannte Sicherheitsmechanismen wie ASLR nicht, und vergrößert so die Angriffsfläche.

Neuere iPhones lassen sich mit den nun veröffentlichten Informationen nicht manipulieren. Denn bei Geräten ab dem iPhone 6 wird der zur Verschlüsselung der Secure Enclave genutzte Key unter der Verwendung der Device-UID (Unique Identifier) generiert. Apple hat die Veröffentlichung bislang nicht kommentiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...
  2. 14,29€
  3. 69,99€

Anonymer Nutzer 21. Aug 2017

-angeblich verbleiben die Daten auf dem Telefon zur Auswertung und Verwendung. Kann diese...

widdermann 19. Aug 2017

nein, tust du nicht

itsmikel1 19. Aug 2017

ich such schon lange einen modernen Fingerprintsensor den ich mit Arduino verbasteln...


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

    •  /