Apple: iPhone 13 Mini lädt per Magsafe immer noch langsam

Das iPhone 13 Mini kann wie sein Vorgänger per Magsafe induktiv geladen werden. Das geschieht nach wie vor langsamer als bei den anderen iPhone-Modellen.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 13 Mini
iPhone 13 Mini (Bild: Apple)

Das iPhone 13 Mini hat eines mit seinem Vorgänger iPhone 12 Mini gemein: Es kann nur mit 12 Watt kabellos laden. Das geht aus einem Supportdokument von Apple hervor. Alle anderen iPhone-13-Modelle können mit 15 Watt über MagSafe laden.

Stellenmarkt
  1. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
Detailsuche

Das bedeutet aber nicht, dass es keine Verbesserungen beim neuen iPhone Mini gibt. Die Akkulaufzeit wurde erhöht. Apple gibt eine bis zu 1,5 Stunden längere Laufzeit an als beim iPhone 12 Mini.

Dennoch: Wer das iPhone Mini extensiv nutzt, wird vermutlich einmal am Tag nachladen müssen, so die Erfahrung von Golem.de.

Das iPhone 13 Mini hat einen 2.406-mAh-Akku, während das iPhone 12 Mini auf eine Akkukapazität von 2.227 mAh kommt. Apple hat also nicht einfach nur den Akku größer gemacht, um die Akkulaufzeit zu verlängern, sondern auch noch andere stromsparende Maßnahmen eingesetzt. Welche das sind, gibt Apple nicht an. Das iPhone 13 Mini startet bei 799 Euro. Die Speicherausstattung reicht von 128 über 256 bis 512 GByte. Das iPhone 12 Mini kostete zum Marktstart mit verminderter Mehrwertsteuer und mit 64 GByte ab 778,85 Euro. Mit 128 GByte lag der Aufpreis bei 49 Euro, mit 256 GByte bei rund 166 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


crustenscharbap 26. Sep 2021 / Themenstart

Also ich habe ein 15W Ladegerät und so langsam lädt mein iPhone 12 nicht. Außerdem hat...

herrmausf 26. Sep 2021 / Themenstart

Richtig. Wurde aber 2020 umgelabelt für die QI Ladealternative fürs iPhone.

jo-1 26. Sep 2021 / Themenstart

das ist die Antwort auf alles - damit hält mein Mini locker drei Tage oder länger wenn...

jo-1 26. Sep 2021 / Themenstart

genau dafür hat Apple die externe MagSafe Batterie entwickelt. Hatte ich mir gekauft und...

Harioki 25. Sep 2021 / Themenstart

Wenn man versucht das iPhone 13 Pro auf die Halterung der Mophie 3-in-1 Magsafe...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Age of Empires 4 im Test
Im Galopp durch die Geschichte

Acht Völker aus aller Welt: Das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 4 schickt uns auf Windows-PC in spannende Kämpfe in aller Welt.
Von Peter Steinlechner

Age of Empires 4 im Test: Im Galopp durch die Geschichte
Artikel
  1. Automatisiertes Fahren: Tesla zieht neueste Version von Full Self-Driving zurück
    Automatisiertes Fahren
    Tesla zieht neueste Version von Full Self-Driving zurück

    Die Betaversion 10.3 von Teslas Assistenzsystem Full Self-Driving wurde nach Fehlern wie falschen Kollisionswarnungen wieder zurückgezogen.

  2. Elektroautos: BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion
    Elektroautos
    BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion

    BMW steigt zwar nicht komplett aus dem Verbrennergeschäft aus, doch ab 2024 sollen in Münchner Stammwerk keine Verbrennungsmotoren mehr gebaut werden.

  3. HT Aero: Xpeng kündigt fliegendes Auto an
    HT Aero
    Xpeng kündigt fliegendes Auto an

    HT Aero heißt das Flugauto, das der chinesische Autohersteller Xpeng 2024 auf den Markt bringen will.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional & Lexware Steuersoftware bei Amazon günstiger • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA-SSD 86,90 & Team Group 1TB PCIe-4.0-SSD 159,90) • Asus ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€ • Saturn Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Seagate SSDs & HDDs günstiger [Werbung]
    •  /