• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: iPhone 12 Pro trotz zerbrochener Rückseite reparierbar

Apple hat eine neue Reparaturmethode für das iPhone 12 Pro entwickelt, damit bei Glasbruch nicht mehr das ganze Gerät getauscht werden muss.

Artikel veröffentlicht am ,
Kaputtes iPhone 12 Pro
Kaputtes iPhone 12 Pro (Bild: Allstate Protection Plan)

Die Rückseite der iPhone-12-Serie besteht vor allem aus Glas. Ist das gesprungen, musste Apple bisher das gesamte Smartphone austauschen, was kostspielig war. Mit einer neuen Reparaturmethode sollen nun laut einem Bericht von Macrumors das iPhone 12, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max repariert werden können.

Stellenmarkt
  1. Robert Koch-Institut, Wildau
  2. Hays AG, Hamburg

Die Reparaturwerkstätten und Apple selbst erhielten ein sogenanntes iPhone Rear System, das im Wesentlichen ein iPhone-Gehäuse mit allen Komponenten außer dem Display und der Rückkamera ist.

Apple oder seine Vertragspartner können den gesamten hinteren Teil des Geräts durch das Ersatzteil ersetzen, während das Originaldisplay und die Rückseitenkamera vom alten Gerät verwendet werden. Die Reparatur kann aber nur durchgeführt werden, wenn diese Teile nicht beschädigt sind. Die neue Reparaturmethode soll weltweit angeboten werden.

Die Reparaturpreise ändern sich dadurch nicht. Beim iPhone 12 kostet die Behebung außerhalb der Garantie 476,90 Euro, beim iPhone 12 mini 430,90 Euro, beim iPhone 12 Pro 590,90 Euro und beim iPhone 12 Max 640,90 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stellaris - Galaxy Edition für 4,19€, Stellaris - Distant Stars Story Pack (DLC) für 2...
  2. 3.999€ statt 4.699€
  3. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  4. 689€ (Bestpreis)

loktron 15. Mär 2021 / Themenstart

Joa genau das wollen sie erreichen. übertriebene Fantasiepreise erfinden, um dir noch...

loktron 15. Mär 2021 / Themenstart

ohhhh habe ich deine Fanboy Gefühle verletzt? Sorry Das Problem ist ja, dass Apple...

JohnWickzer 12. Mär 2021 / Themenstart

....für ein Backcover xDDD

Dwalinn 12. Mär 2021 / Themenstart

Also neue Android Geräte sind bei Vorstellung nicht günstiger. Klar kann man sein...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /