Abo
  • Services:
Anzeige
Modell des iPad Air 2
Modell des iPad Air 2 (Bild: Tinhte.vn)

Apple: iPad Air 2 soll ohne Stummschalter kommen

Apple hat seine nächste Produktvorstellung offiziell auf den 16. Oktober gelegt. Erwartet wird unter anderen ein neues iPad, von dem nun auf Basis der durchgesickerten Informationen ein detailliertes Mockup erstellt worden ist.

Anzeige

Das iPad Air 2, wie der Nachfolger des aktuellen Tablets von Apple heißen könnte, soll am 16. Oktober angekündigt werden. Offiziell nennt Apple vor den Veranstaltungen aus Prinzip, und um die Spannung zu erhöhen, nie konkrete Produkte. Mittlerweile sind auch andere Hersteller dazu übergegangen.

  • Mockup des iPad Air 2 (Bild: Tinhte.vn)
  • Mockup des iPad Air 2 (Bild: Tinhte.vn)
  • Mockup des iPad Air 2 (Bild: Tinhte.vn)
  • Mockup des iPad Air 2 (Bild: Tinhte.vn)
  • Mockup des iPad Air 2 (Bild: Tinhte.vn)
  • Mockup des iPad Air 2 (Bild: Tinhte.vn)
Mockup des iPad Air 2 (Bild: Tinhte.vn)

Das iPad Air 2 soll zahlreichen Berichten zufolge mit einem Touch-ID-Sensor wie beim iPhone 6 ausgerüstet sein, der den Fingerabdruck lesen kann. Diese Funktion fehlte dem iPad Air noch. Die vietnamesische Website Tinhte veröffentlichte Bilder eines Mockup-Gehäuses, das zeigen soll, wie das Gehäuse des Tablets aussehen könnte. Solche Mockups werden von Hüllenherstellern verwendet, um schon zum Verkaufsstart erste Modelle in kleinen Stückzahlen anbieten zu können. Setzen sie auf das falsche Design, sind diese Hüllen allerdings nichts wert.

Auch der Stummschalter soll nicht mehr eingebaut sein. Die Bedienknöpfe sollen am Rand deutlich abgeflachter und ins Gerät eingelassen sein. Das könnte verhindern, dass sie mit einer engen Hülle aus Versehen betätigt werden. Beim iPad Air ist das gelegentlich der Fall.

Vermutlich wird das iPad Air 2 auch den Prozessor der aktuellen Smartphones in sich haben. Gerüchteweise sollen aber statt 1 sogar 2 GByte RAM verbaut werden.

Ob es passend zu diesem Design auch wieder ein neues iPad Mini geben wird, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 12. Okt 2014

Ja,blöderweise hab ich das auch ;-) Was heißt hier Annäherungssensor? Das ist ein...

felixstudent 10. Okt 2014

Was soll diese Nachricht? Wie unwesentlich kann etwas noch sein? Manchmal habe ich das...

Nasreddin 10. Okt 2014

Dumm nur, wenn das System zwar schön flüssig läuft, weil es genug RAM hat, dafür aber...

Nasreddin 10. Okt 2014

Naja mir wäre es lieber mit dem Stummschalter eine 100%ige Garantie zu haben dass das...

wuschti 10. Okt 2014

2011 habe ich da lieber zum Modell mit dedizierte ATi-Graka gegriffen, der Aufpreis war...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  4. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  2. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  3. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  4. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  5. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  6. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  7. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  8. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  9. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode

  10. Owncloud-Fork

    Nextcloud 12 skaliert Global



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Was für Hardware war das ?

    HectorFratzenbuch | 17:53

  2. Re: Kapier ich nicht.

    a user | 17:47

  3. Re: Relevanz

    sofries | 17:45

  4. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    Oktavian | 17:44

  5. Konkurrenz-Produkt ist überflüssig

    ratzeputz113 | 17:43


  1. 16:35

  2. 16:20

  3. 16:00

  4. 15:37

  5. 15:01

  6. 13:34

  7. 13:19

  8. 12:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel