Abo
  • Services:
Anzeige
Im iPad Air 2 soll ein A8X-Prozessor stecken.
Im iPad Air 2 soll ein A8X-Prozessor stecken. (Bild: apple.club.tw)

Apple: iPad Air 2 soll mit schnellerem A8X-Prozessor arbeiten

Am 16. Oktober wird Apple vermutlich das iPad Air 2 vorstellen. Nun sind Aufnahmen des mutmaßlichen Prozessors, des Logic Boards und des darauf verlöteten Prozessors veröffentlicht worden. Die Beschriftung deutet auf ein neues Modell hin, das nicht mit dem des iPhone 6 identisch ist.

Anzeige

Im iPad Air 2 soll ein Prozessor mit der Bezeichnung A8X arbeiten - während im iPhone 6 ein A8 steckt. Diese Information stammt allerdings nicht aus offizieller Quelle, sondern von Fotos, die der Website Apple.club.tw zugespielt wurden.

Die Bezeichnung A8X deutet auf eine schnellere Variante des A8 hin. So etwas hatte Apple beim iPad Air nicht gemacht. Beim iPad 3 und iPad 4, die im Frühjahr beziehungsweise Herbst 2012 erschienen waren, wurde ein Apple A5X beziehungsweise Apple A6X verwendet, der jeweils eine höhere Grafikleistung als das iPhone-Pendant besaß. Das könnte auch beim A8X wieder der Fall sein.

Dies befeuert Gerüchte, dass im iPad Air 2 ein höher aufgelöstes Display verwendet werde. In der iOS 8.1-Beta fand ein Entwickler schon Grafiken mit einer erheblich höheren Auflösung. Diese könnten auf eine um 30 bis 40 Prozent höhere Pixelanzahl hinweisen, berichtet die Website 9to5Mac. Dafür würde mit großer Sicherheit eine schnellere CPU als beim iPhone 6 Plus fällig.


eye home zur Startseite
Xultra 13. Okt 2014

Ymmd :-)

jownes 13. Okt 2014

Der K1 taktet auch mit einem gpu Takt von bis zu 900mhz IIs ja klar dass der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. ARRK ENGINEERING, München
  3. IT Services mpsna GmbH, Herten
  4. BENTELER-Group, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 49,99€
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Security Nest stellt komplette Alarmanlage vor
  2. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  3. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

  1. Re: Ich denke es gibt

    FreierLukas | 00:58

  2. Hihi @ AfD'ler

    Analysator | 00:55

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 00:40

  4. Re: Wir verkaufen die Kühe um den Kuhstall zu...

    Dietbert | 00:37

  5. Re: Jamaika wird nicht halten

    Svenson0711 | 00:33


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel