Apple: iPad 2 ist obsolet

Apple hat den Hardware-Support für das iPad 2 beendet. Neue Software für das Tablet gibt es schon seit einigen Jahren nicht mehr.

Artikel veröffentlicht am ,
iPad 2
iPad 2 (Bild: Apple)

Apple hat sein iPad 2 in den sogenannten Obsolet-Status befördert. Das bedeutet, dass es keine Ersatzteile mehr gibt und keine Dienstleistungen wie Reparaturen oder ein Akkutausch mehr durchgeführt werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuer (m/w/d)
    Pickenpack Seafoods GmbH, Lüneburg
  2. Softwareentwickler (m/w/d) C#
    Bayerische Landesärztekammer, München
Detailsuche

In einem englischsprachigen Supportdokument für "abgekündigte und Vintage-Produkte" führt Apple das iPad 2 seit dem 30. April 2019. Auch offizielle Apple-Partner bieten keine Dienste mehr für das Tablet an. Wer ein solches Gerät reparieren lassen will, muss sich an freie Dienstleister wenden.

Das iPad erschien 2011 und wurde noch von Apple-Mitgründer Steve Jobs als Nachfolger des ersten iPads vorgestellt. Das Gerät war deutlich dünner und schneller als das iPad der ersten Generation und wurde bis 2014 verkauft. Üblicherweise stellt Apple seinen Hardware-Support fünf Jahre nach dem Verkauf ein, nur in der Türkei und in Kalifornien läuft der Service aufgrund entsprechender Gesetze noch zwei Jahre weiter.

Das 2012 auf den Mark gekommene iPad 3 erhält schon seit 2017 keine Ersatzteile und Reparaturen mehr. Es war das erste Tablet mit Retina-Display, verfügte aber noch über die 30-Pin-Schnittstelle. Nur ein halbes Jahr später erschien das iPad 4 mit Lightning-Anschluss.

Golem Karrierewelt
  1. Git Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    06./07.02.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Da das iPad 3 - damals von Apple nur "das neue iPad" genannt - nur ein halbes Jahr auf dem Markt war, ergibt sich ein Kuriosum. Das iPad 2 wurde weiterhin gefertigt und ist deshalb noch immer auf der Liste der unterstützten Produkte, die offiziell repariert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


quineloe 05. Mai 2019

Ja, worauf man sich rausredet, wenn man Unsinn geschrieben hat. Du dachtest, mein...

Richard Wahner 05. Mai 2019

+1

quineloe 03. Mai 2019

Da bist du falsch informiert. Auch in der EU arbeiten Firmen und die diversen...

Graveangel 03. Mai 2019

Ein Poring :3 Wusste gar nicht, dass dieses Franchise auch bei Golem ankam



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Telekom: 5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land
    Telekom
    5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land

    Carrier Aggregation soll auch ohne viele C-Band-Antennen sehr hohe 5G-Datenraten in die Fläche bringen, indem man alle anderen Frequenzen bündelt.

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /