Abo
  • Services:

Apple: iOS hat noch immer WLAN-Probleme

Das Update von iOS 8 auf IOS 8.0.2 hat offenbar vielen Anwender keine Lösung für ihre WLAN-Probleme gebracht. Nach wie vor wird in den Support-Foren von Apple berichtet, dass es zu Verbindungsabbrüchen und schlechten Datendurchsätzen kommt.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS 8 mit Problemen bei WLAN-Verbindungen
iOS 8 mit Problemen bei WLAN-Verbindungen (Bild: Apple/Screenshot:Golem.de)

Apples iOS 8.0.2 löst offenbar nicht für alle Anwender die WLAN-Verbindungsprobleme. Immer noch wird zahlreich darüber berichtet, dass die Geräte teilweise gar nicht online gehen können oder sehr langsam mit Daten versorgt werden. Auch plötzliche Einbrüche in der Verbindungsgeschwindigkeit scheinen nicht unüblich zu sein.

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. Bosch Gruppe, Ludwigsburg

Es lässt sich kein klares Muster in den Schilderungen erkennen, außer dass auch die neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus betroffen sind. Golem.de konnte mit seinen Testgeräten die beschriebenen Probleme allerdings bislang nicht nachvollziehen. Sowohl an öffentlichen Hotspots als auch mit diversen Accesspoints, darunter auch solche von Apple selbst, entstanden die beschriebenen Schwierigkeiten nur im Fall eines ac-fähigen Routers. Hier brach die WLAN-Übertragungsrate massiv ein. Gegen das Problem halfen jedoch ein Neustart des Routers und die Veränderung des Kanals.

Bei einigen Anwendern half es, die Netzwerkeinstellungen in Apples mobilem Betriebssystem zurückzusetzen. Hierbei wurde ein weiterer iOS-Bug entdeckt, der iWork-Dokumente im iCloud-Drive verschwinden ließ. Anwendern mit aktiviertem iCloud-Drive ist deshalb davon abzuraten, die von Apples Support-Mitarbeitern oft empfohlene Zurücksetzung der Netzwerkeinstellungen durchzuführen.

Vermutlich wird sich Apple mit iOS 8.1 des Problems annehmen. Dieses Update wurde bereits an Entwickler in einer Testversion verteilt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 31,99€
  3. 33,99€

Abseus 03. Okt 2014

Also ich hab weder mit WLAN noch mit Bluetooth Probleme. BT getestet mit Headset von...

manitu 02. Okt 2014

hatte das bei meinem auch, war allerdings noch in der apple garantie, da haben sies...

Netspy 02. Okt 2014

Wie du schon schreibst, stammt Thunderbolt von Intel mit Apple als Erstkunden. Es ist...

Walfleischesser 02. Okt 2014

Wie beim Bluetooth - Nur iPhone mit iPhone Wenn du kein iPhone hast...

Realist_X 02. Okt 2014

Haha :D Jetzt fehlte bloß noch, das NFC nicht normal nutzbar wäre!


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /