Abo
  • Services:
Anzeige
Die Entwicklung von iOS 9 ist abgeschlossen.
Die Entwicklung von iOS 9 ist abgeschlossen. (Bild: Apple)

Apple iOS 9: Neues Betriebssystem erscheint am 16. September 2015

Die Entwicklung von iOS 9 ist abgeschlossen.
Die Entwicklung von iOS 9 ist abgeschlossen. (Bild: Apple)

Das neue Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod Touch ist fertig. Apple hat einige Neuerungen von iOS 9 vorgeführt, die allerdings überwiegend mit der neuen Gerätegeneration funktionieren werden. Immerhin laufen Live Photos auch auf älteren Geräten und es gibt eine neue Beta.

Anzeige

Die Entwicklung von iOS 9 ist abgeschlossen. Die bisher ungenannten Neuerungen sind laut Apple vor allem Erweiterungen, die ein iPhone 6S oder iPhone 6S Plus voraussetzen. Force Touch alias 3D Touch ist tief in das System integriert worden. Besitzer älterer Hardware haben davon allerdings nichts.

Für ältere Geräte gab es wenige Neuerungen abseits der bereits bekannten Funktionen. Die Unterstützung der Live Photos der neuen iPhone-Generation wird als Neuerung, aber auch auf älteren Geräten über iOS 9 zur Verfügung stehen. Zudem hat Apple angekündigt, auch über OS X El Capitan Live Photos zu unterstützen.

Apple will iOS 9 ab dem 16. September 2015 freigeben. Das älteste noch unterstützte iPhone ist das iPhone 4S. Außerdem lässt sich das Betriebssystem auf Geräten ab dem iPad 2 und dem iPod Touch der 5. und 6. Generation installieren. Entwickler haben bereits Zugriff auf den Build 13A340, der als sogenanntes Goldmaster definiert wurde. Zudem wurde die Betaversion iOS 9.1 (Build 13B5110e) ebenfalls fertiggestellt. Derzeit ist noch unbekannt, welche Neuerungen iOS 9.1 beinhaltet.

Parallel zu dem neuen iOS passt Apple zudem seine Preise für den Cloud-Speicher an. Laut der Ankündigung wird es bald nur noch drei Upgrade-Stufen geben - mit 50 GByte, 200 GByte und 1 TByte. Die US-Preise liegen bei rund einem US-Dollar (Speichererhöhung von 20 auf 50 GByte), 3 statt 4 US-Dollar respektive 10 statt 20 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Netspy 11. Sep 2015

Und schon hast du es wieder vermasselt. Das glaube ich dir nämlich nicht.

as (Golem.de) 10. Sep 2015

Hallo, ja, es sind 50 GByte. Danke für den Hinweis, ich hab' den Fehler korrigiert. Ich...

ChMu 10. Sep 2015

Also iOS9 laeuft auf unseren minis (erste und zweite Generation) sowie den iPad2 sehr...

TwoPlayer 10. Sep 2015

Wie sehr steigt eigentlich der Speicherverbrauch dabei?

as (Golem.de) 10. Sep 2015

Hallo, sieht man einmal von TempleOS ab, gab's aber in letzter Zeit kaum neue...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Hamburg
  2. Brückner Group GmbH, Siegsdorf
  3. qSkills GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  2. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  3. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  4. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  5. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  6. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  7. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  8. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  9. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  10. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    lottikarotti | 09:00

  2. Re: Zeiss Kamera

    countzero | 08:58

  3. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Jesper | 08:53

  4. Re: Effizienz

    Psy2063 | 08:52

  5. und was soll daran so toll sein?

    HerrMannelig | 08:51


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:30

  4. 07:16

  5. 17:02

  6. 15:55

  7. 15:41

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel