Abo
  • Services:

Apple: iOS 9.3 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

Apple hat die erste Beta von iOS 9.3 veröffentlicht. Das Betriebssystem soll künftig nachts einen Blaulichtfilter aktivieren. Für iPads wurde ein Mehrbenutzermodus eingeführt. Außerdem lassen sich nun mehrere Apple Watches mit einem iPhone verbinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Blaulichtfilter in iOS 9.3 Beta 1
Blaulichtfilter in iOS 9.3 Beta 1 (Bild: Apple)

Apple hat die erste Beta von iOS 9.3 für Entwickler freigegeben, die zahlreiche Änderungen für Nutzer mit sich bringt. In iOS 9.3 ist ein Blaulichtfilter (Night-Shift-Modus) eingebaut, der sich nachts automatisch aktiviert und die Farbabstimmung wärmer macht. So soll der Nutzer besser einschlafen können. Die Funktion lässt sich auch abschalten.

  • iOS 9.3 - Mehrbenutzerunterstützung (Bild: Apple)
  • iOS 9.3 - Nightshift-Modus (Bild: Apple)
  • iOS 9.3 - CarPlay (Bild: Apple)
  • iOS 9.3 - überarbeitete Health-Anwendung (Bild: Apple)
  • iOS 9.3 - überarbeitete Health-Anwendung (Bild: Apple)
  • iOS 9.3 - überarbeitete News-Anwendung (Bild: Apple)
  • iOS 9.3 - Kennwörter für Notizen  (Bild: Apple)
iOS 9.3 - Mehrbenutzerunterstützung (Bild: Apple)
Stellenmarkt
  1. Frey & Lau GmbH, Henstedt-Ulzburg
  2. netvico GmbH, Stuttgart

Außerdem können sich mit iOS 9.3 und der ebenfalls neu veröffentlichten Beta von WatchOS 2.2 mehrere Apple Watches mit einem iPhone verbinden.

Die Notiz-App unterstützt passwortgeschützte Dateien und bessere Sortiermöglichkeiten nach Datum oder Dateinamen. Alternativ zum Passwort kann die Touch-ID-Fingerabdruckerkennung genutzt werden.

Bei iOS 9.3 hat Apple bei vielen eigenen Apps 3D-Touch-Aktionen eingebaut, die beim festen Drücken auf das App-Symbol aufspringen. Das soll die Bedienung beschleunigen. Die Health-App, in die zentralisiert sämtliche erfassten Gesundheitsdaten fließen, bekam eine neue Oberfläche, die übersichtlicher sein soll.

Car Play unterstützt in dem neuen Betriebssystem nun die Funktionen aus Apple Music besser, um neue Musik nach dem Geschmack des Anwenders abzuspielen. Die Karten-App zeigt interessante Orte in der Umgebung des Autofahrers wie Tankstellen, Parkhäuser, Restaurants und Cafés.

Apple hat für iPads mit iOS 9.3 eine Mehrbenutzerfunktion eingebaut, die für den Bildungsbereich gedacht ist. Wenn sich mehrere Schüler ein iPad teilen, können sie so ihre Daten individuell verwalten. Ob die Funktion später ausschließlich an die Klassen-App und die Apple-Schul-Manager-App gebunden sein wird und Privatanwendern verschlossen bleibt, ist abzuwarten. Mit der Klassen-App kann der Lehrer sich mit den iPads der Nutzer verbinden und mit der Funktion Screen View ihren Bildschirm beobachten.

iOS 9.3 Beta 1 und WatchOS 2.2 stehen für Entwickler zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. (-80%) 6,99€
  3. 46,99€
  4. 20,99€ - Release 07.11.

Lapje 13. Jan 2016

Ist ein Taschenbuch so viel größer?

Teebecher 12. Jan 2016

Das wäre wirklich schön. Unser iPad liegt meistens rum, manchmal spielt meine Frau damit...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /