Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iOS 8.4.1 ist da
Apples iOS 8.4.1 ist da (Bild: Apple)

Apple: iOS 8.4.1 zerstört Jailbreak und korrigiert Apple Music

Apples iOS 8.4.1 ist da
Apples iOS 8.4.1 ist da (Bild: Apple)

Apple hat mit iOS 8.4.1 eines der letzten Updates für sein mobiles Betriebssystem iOS 8 veröffentlicht, das Fehler in der neuen Musik-App und Apple Music beheben soll.

Anzeige

Kurz vor der erwarteten Veröffentlichung von iOS 9 in zeitlicher Nähe zum avisierten September-Präsentationstermin der neuen iPhones hat Apple noch einmal ein Update für iOS 8 veröffentlicht. IOS 8.4.1 steht für iPhones, iPads und den iPod Touch zum Download zur Verfügung.

Enthalten sind nach Angaben von Apple vornehmlich Verbesserungen für Apple Music. So sollen Probleme mit der Aktivierung der iCloud-Musikmediathek behoben werden und die Anzeigen von hinzugefügter Musik nun fehlerfrei funktionieren, wenn Apple Music nur für die Anzeige von Offlinemusik eingestellt war.

Außerdem sind Schwierigkeiten mit der Playlisterstellung korrigiert worden. Der ärgerliche Umstand, dass auf verschiedenen Geräten unterschiedliche Coverbilder für ein Album angezeigt wurden, soll behoben worden sein. Beim Tippen auf "Favorit" beim Hören von Beats 1 soll nun alles wie erwartet funktionieren.

  • Apple Music Radio 1 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music Radio 1 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music - Auswahl der Lieblingsmusik (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music - Auswahl der Lieblingsmusik (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Apple Music Radio 1 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Nach Herstellerangaben sind auch einige Sicherheitsupdates in iOS 8.4.1 enthalten. Das entsprechende Supportdokument ist vergleichsweise lang und schließt auch zahlreiche Lücken, die das TaiG-Team entdeckt hatte und für Jailbreaks verwendete. Das dürfte eine wichtige Information für alle sein, die ihr iOS-Gerät in einem derartigen Modus betreiben wollen: Nach dem Update auf iOS 8.4.1 wird das Aufspielen des Jailbreaks nicht mehr funktionieren.


eye home zur Startseite
Orance 12. Dez 2016

Wie kann man die verlorenen Daten vom iPhone wiederherstellen? Verwenden Sie Tenorsahre...

Hugo 14. Aug 2015

Oh ja bitte, ganz viele Fehlerbehebungen. Vor allem für Leute wie mich, die Match haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,66€
  2. 16,99€
  3. 4,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    superdachs | 15:11

  2. Viele Hersteller würden sich freuen,

    ibecf | 15:08

  3. Re: Ach Bioware....

    Cok3.Zer0 | 15:07

  4. Re: 10-50MW

    anybody | 15:07

  5. Re: Finde ich gut

    Érdna Ldierk | 15:04


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel