Abo
  • Services:

Apple: iOS 8.1.2 ist da

Apple hat ein neues Update für iOS 8 vorgestellt, das einige Probleme bei iPhones und iPads sowie beim iPod touch beheben soll. Außerdem beseitigt iOS 8.1.2 einen Fehler im Zusammenhang mit gekauften Klingeltönen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
iOS 8.1.2 als OTA-Update
iOS 8.1.2 als OTA-Update (Bild: Apple)

iOS 8.1.2 steht zum Download bereit. Apples neue Version des mobilen Betriebssystems behebt ein Problem mit über iTunes gekauften Klingeltönen. Diese waren nach dem Update auf 8.1 bei einigen Anwendern verschwunden, was nun korrigiert wurde. Damit die Klingeltöne wiederhergestellt werden, kann der Anwender mit seinem betroffenen iOS-Gerät die Webseite itunes.com/restore-tones besuchen. Dabei hilft es nicht, wenn diese mit dem Mac oder einem Windows-Rechner geöffnet wird. Nur mit dem mobilen Safari-Browser auf dem iPhone kann der Wiederherstellungsvorgang aktiviert werden.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. über duerenhoff GmbH, Berlin

Zu sonstigen Änderungen bei iOS 8.1.2 gab Apple nur den vagen Hinweis, dass weitere Fehler behoben worden seien. Die Veröffentlichung von iOS 8.1.2 folgt nur einen knappen Monat nach iOS 8.1.1.

Die neue Version kann als OTA-Update (Over the Air) eingespielt werden. Die Downloadgröße unterscheidet sich leicht - beim iPhone sind es etwa 30 MByte, beim iPad Air 2 etwa 32 MByte und beim iPad Air nur 25 MByte.

Wann iOS 8.2 erscheint, ist nicht bekannt. Diese Version wurde bereits Mitte November an Entwickler vergeben. Jüngst wurden ein Jailbreak für iOS 8.1.1 und die Beta von 8.2 verteilt. Ob dieser noch bei iOS 8.1.2 funktioniert, ist unklar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 17,49€
  3. 28,99€
  4. 4,95€

heikinio 13. Dez 2014

Hallo, Unter IOS 8.1 Speicher verwalten - Fotos hab ich 500 MB Speicherplatz belegt den...

andi_lala 10. Dez 2014

Ah ok, das ist natürlich blöd. Hoffentlich fixen sie das! Danke jedenfalls für die Info!

andi_lala 10. Dez 2014

Ich hoffe auch das 10.10.2 da wieder etwas nachbessert. Die zweite Beta davon ist eh...

ml (golem.de) 09. Dez 2014

Danke! Mit freundlichen Grüßen ml (Golem.de)

GenFox 09. Dez 2014

Die Klingeltöne werden doch bestimmt direkt wieder vom Gerät gelöscht. Böse Hacker usw. ;)


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /