Abo
  • Services:

Apple: iOS 7.0.4 macht Schluss mit Facetime-Problemen

Apple hat mit iOS 7.0.4 eine neue Version seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht. Neben allgemeinen Verbesserungen und Fehlerkorrekturen hat sich Apple eines Verbindungsproblems angenommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples iOS 7.0.4 ist da.
Apples iOS 7.0.4 ist da. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Wer unter iOS 7 Probleme mit Facetime-Anrufen hatte, kann nach Installation des aktuellen Updates nach Angaben von Apple aufatmen. Version 7.0.4 von iOS behebt ein Problem, durch das einige Anrufe über die Videokonferenzlösung nicht richtig eingeleitet werden konnten.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf

Welche weiteren Verbesserungen Apple in iOS 7.0.4 vorgenommen hat, teilte das Unternehmen nicht mit. Auch zum sicherheitsrelevanten Teil gibt es noch keine Angaben in der Knowledgebase.

Das Update kann über die Softwareaktualisierung von iOS 7 eingespielt werden und steht auch über iTunes zum Download zur Verfügung. Gleichzeitig veröffentliche Apple auch noch iOS 6.1.5, das ebenfalls Verbindungsprobleme bei Facetime lösen soll.

IOS 7.0.4 steht für das iPad ab Version 2, das iPad Mini sowie das iPhone ab Version 4 und den iPod Touch ab der 5. Generation zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Adolfrian 15. Nov 2013

Natürlich, dass was vielen auf den Sack geht ist immer noch nicht in dem Update...

CENGOiSM 15. Nov 2013

Also zu 1. kann ich nicht viel sagen: Man kann in der hauseigenen Kalender-App beim...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /