Apple, Intel, Google: Bei Google kann man jetzt auch in Person einkaufen

Was am 17. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Apple, Intel, Google: Bei Google kann man jetzt auch in Person einkaufen
(Bild: Pixy.org)

MacOS Monterey entfernt PHP: Die kommende Version MacOS 12 alias Monterey enthält kein PHP mehr. Das bestätigt auch ein als Developer Tools Engineer gekennzeichneter Account im Developer-Forum von Apple. Das Unternehmen hat bereits vor zwei Jahren angekündigt, künftig auf Skriptsprachen zu verzichten, noch sind aber auch etwa Ruby und Python in Monterey enthalten. (sg)

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Analyst (m/w/d)
    Hays AG, Sachsen-Anhalt
  2. IT-Systemadministrator mit Schwerpunkt Support (m/w/d)
    Hays AG, Ulm
Detailsuche

Intel will noch 2021 über Fab-Standort entscheiden: CEO Pat Gelsinger sagte, bis Jahresende solle klar sein, ob das neue Werk in Europa oder den USA steht. Die EU will künftig mehr lokale Produktion, das Budget hierfür liegt bei rund 135 Milliarden Euro. Die sind auch nötig, denn eine moderne Fab kostet locker 10 bis 20 Milliarden US-Dollar, ein Drittel oder mehr davon wird üblicherweise subventioniert. (ms)

Mazda wird elektrisch: Der japanische Autohersteller Mazda hat neue elektrische Modelle angekündigt. Zwischen 2022 und 2025 sollen zehn Hybrid- und drei Elektroautos auf den Markt kommen. Bis 2030 soll ein Viertel aller Mazdas über einen vollelektrischen Antrieb verfügen, alle anderen Modelle sollen teilelektrifiziert sein. Das Unternehmen will nach eigenen Angaben bis zum Jahr 2050 klimaneutral werden. (wp)

Google eröffnet erstes Ladengeschäft: In New York hat Google sein erstes Ladengeschäft eröffnet. Auf über 460 m² präsentiert Google Geräte wie die Pixel-Smartphones und die Nest-Lautsprecher. Bislang hatte Google nur temporäre Geschäfte eröffnet, sogenannte Pop-up-Stores. (tk)

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Google Cloud mit AMDs Epyc 7003: Google nutzt bei den T2D-Instanzen künftig AMDs Eypc 7003 alias Milan, gedacht sind diese für virtuelle Maschinen (Tau VM). Ab dem dritten Quartal 2021 sollen die Systeme mit bis zu 60 vCPUs und bis zu 4 GByte pro vCPU verfügbar sein. (ms)

Amazon ändert Regeln für App Store: Amazon gewährt Unternehmen mit einem Umsatz von weniger als einer Million US-Dollar pro Jahr einen Rabatt bei der Provision. Statt der sonst üblichen 30 Prozent wird Amazon mit 20 Prozent des Umsatzes am Verkauf einer App beteiligt. Die Änderung soll im vierten Quartal 2021 umgesetzt werden. (ip)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Boschs smartes System
Großer Akku, kleine Kompatibilität

Das smarte System für Pedelecs punktet mit guter Anbindung an unser Telefon - funktioniert aber nicht mit älteren E-Bikes und hat noch eine weitere große Schwäche.
Von Martin Wolf

Boschs smartes System: Großer Akku, kleine Kompatibilität
Artikel
  1. Cariad: VW will wegen Softwareproblemen mehr Personal einstellen
    Cariad
    VW will wegen Softwareproblemen mehr Personal einstellen

    Volkswagen will seine Software-Tochter Cariad personell verstärken, weil es dort Entwicklungsprobleme gibt.

  2. Axie Infinity: Millionen-Hack bei Krypto-Game durch Jobangebot
    Axie Infinity
    Millionen-Hack bei Krypto-Game durch Jobangebot

    Der Hack beim Krypto-Spiel Axie Infinity wurde durch ein gefälschtes Jobangebot ermöglicht - das sogar mehrere Bewerbungsrunden enthielt.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 77" 120 Hz günstig wie nie: 2.399€ • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • Amazon-Geräte günstiger • AMD Ryzen 5 günstig wie nie: 119€ • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /