• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Hardwareprobleme beim Macbook Pro 13 Zoll ohne Touch Bar

Apple hat ein Hardware-Problem bei den neuen 13-Zoll-Macbook-Pro-Modellen mit Funktionstasten entdeckt. Wenn deren SSD kaputt geht, muss auch die Hauptplatine gewechselt werden, teilte Apple seinen Reparaturdienstleistern mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Macbook-Pro 13 Zoll mit Funktionstasten
Macbook-Pro 13 Zoll mit Funktionstasten (Bild: Apple/ Screenshot:Golem.de)

Die Apple Stores und Apple Authorized Service Provider haben ein Memo erhalten, nachdem bei einer begrenzten Anzahl der 13-Zoll-Macbook Pro von 2017 Hardwareprobleme aufgetaucht sind, die einen aufwendigen Wechsel der beiden teuersten Komponenten erfordern.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

Wenn die SSD oder die Hauptplatine des Macbook Pro ausfällt, müssen laut dem Apple-Memo, das der Webseite Macrumors vorliegt, beide Komponenten gleichzeitig ausgetauscht werden. Einen Grund nannte Apple nicht. Es gibt auch keine Angaben darüber, wie viele Geräte gefährdet sind.

Wenn bei einem autorisierten Reparaturdienstleister oder bei Apple selbst ein solches Macbook zur Reparatur gegeben wird, erscheint bei der Annahme nach Angaben von Macrumors automatisch eine Meldung beim Service, dass bei der Bestellung einer der beiden Komponenten automatisch die Teilenummer des jeweils anderen Moduls hinzugefügt wird.

Andere Modelle wie das 2016er Macbook Pro ohne Touch Bar seien nicht betroffen. Die meisten Reparaturen dürften außer bei selbst verschuldeten Schäden noch im Rahmen einer Garantie durchgeführt werden. Bei Flüssigkeitsschäden oder Unfallschäden können jedoch Kosten anfallen.

Die Probleme könnten auch ein Grund für die in der letzten Woche entstandenen, längeren Lieferzeiten für die Macbook Pro 13 Zoll mit Funktionstasten sein, die Apple im Onlineshop anzeigte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-28%) 17,99€
  3. (-70%) 5,99€

jo-1 14. Jun 2018

Also ich sehe da kein Problem. Bei meinem rMBP 13" mid 2017 mit Touch Bar war ein...

ml (golem.de) 13. Jun 2018

Schau dir mal den Kommentar von oldathen an, dem stimme ich voll zu.

herc 13. Jun 2018

danke ! Was eigentlich schon jeder vermuten kann, der 1+1 zusammenzählt, wird hier in...

Kondratieff 13. Jun 2018

Ich kann die Anklage durchaus nachvollziehen und teile sie auch in Teilen. Ich würde die...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

    •  /