Abo
  • Services:
Anzeige
Steve Wozniak mag Technik, aber noch keine Smartwatches.
Steve Wozniak mag Technik, aber noch keine Smartwatches. (Bild: Hannes Magerstaedt/Getty Images for Best Brands)

Apple-Gründer: Wozniak findet Samsungs Galaxy Gear "nutzlos"

Mit klaren Worten hat sich Apple-Mitbegründer und Technikenthusiast Steve Wozniak über den aktuellen Smartwatch-Markt geäußert: Das passende Gerät scheint es für ihn noch nicht zu geben - und Samsungs Galaxy Gear ist für ihn bisher die schlechteste Uhr.

Anzeige

Was neue technische Produkte betrifft, ist Steve Wozniak im Grunde der Prototyp des "Early Adopters". Unvergessen ist das Bild seines Rucksackinhaltes, das zeigt, dass der Apple-Mitbegründer auf Reisen stets unzählige iPhones, Android-Smartphones, iPads, Android-Tablets, Navigationsgeräte, Ladegeräte und Unmengen an Kabeln mit sich herumschleppt.

Keine guten Erfahrungen mit Smartwatches

Was Smartwatches betrifft, scheint Wozniak allerdings noch nicht das richtige Gerät für sich gefunden zu haben. Wie die Internetseite Xconomy.com berichtet, hat Wozniak auf dem Erfinderkongress Flying Car in Wisconsin von seinen bisherigen Erfahrungen mit Datenuhren berichtet.

Bisher sind ihm Smartwatches offenbar nicht groß genug. "Ich möchte mein Smartphone um das Handgelenk tragen, und ich will wirklich das komplette Gerät", erklärt Wozniak. "Ich möchte nicht nur eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone in meiner Tasche, weil das nur ein Vermittler für das ist, was ich eh schon habe und mit mir herumtrage."

Galaxy Gear ist "nutzlos"

Schlechte Erfahrungen hat Wozniak mit Samsungs erster Smartwatch Galaxy Gear gemacht: "Das war bisher das einzige technische Gerät, das ich mir zum Herumprobieren gekauft und bereits nach einem halben Tag wieder auf Ebay verkauft habe", erzählt Wozniak. "Die Galaxy Gear ist nutzlos und kann kaum praktische Dinge."

Von Apple erhofft sich Wozniak neue Impulse im Wearable-Bereich. "Wenn ein Unternehmen eine Sache komplett anders macht und jeder sagt, dass sie das richtig gemacht haben, das ist der Weg der Zukunft. In der Vergangenheit war das ein paar Mal Apple - nicht immer", erklärt Wozniak. "Ich hoffe wirklich, dass Apple den Durchbruch bei den Wearables bringt."

Apples Smartwatch kommt im Oktober

Apple plant eine eigene Smartwatch. Die erste iWatch könnte im Oktober 2014 auf den Markt kommen. Die Uhr soll nach den aktuellen Gerüchten mit einem 2,5 Zoll großen Display einen deutlich größeren Bildschirm als die Uhren von Samsung, Sony oder LG haben. Ihre Displays haben eine Diagonale von um die 1,6 Zoll.

Google geht mit der Veröffentlichung von Android Wear einen anderen Weg als die bisherigen Smartwatch-Hersteller wie Samsung oder Sony. Statt auf Hardwarebesonderheiten setzt das Unternehmen auf eine enge Verzahnung der Smartwatch mit dem eigentlichen Android-System des verbundenen Smartphones. Im Test von Golem.de konnte dieses Konzept überzeugen.


eye home zur Startseite
3rain3ug 07. Jul 2014

Falsch es gab auch vorher schon Massig Smartphones... Apple hat nur verschiedene Ideen...

H2drux 04. Jul 2014

Apple wird sich falls überhaupt eine Smartwatch kommt, schon etwas Sinnvolles dafür...

H2drux 04. Jul 2014

An den Lehrer hier oben drüber: Glauben Sie ernsthaft wir Schüler würden eine Smartwatch...

Marius428 03. Jul 2014

Gibts den Rückgaberecht genauso wie hier auch in der USA?

Trollversteher 03. Jul 2014

Ist er seit 33 Jahren nicht mehr. Ist schon wieder Freitag, oder warum offenbaren heute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Ratbacher GmbH, Berlin
  3. R&S Cybersecurity HSM GmbH, Berlin
  4. J. Schmalz GmbH, Glatten bei Freudenstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt
  2. ab 649,90€
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Re: Erster Eindruck..

    Cystasy | 04:19

  2. Re: Brennstoff

    quasides | 04:08

  3. Wieso glauben soviele Menschen: "Ausschlaggebend...

    mrgenie | 04:06

  4. Re: kernfusion ist keine humane zukunftstechnik

    quasides | 04:06

  5. Re: AMD und Intel dem Untergang geweiht

    recluce | 03:51


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel