Abo
  • Services:

Apple: Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

Apple hat die erste Golden Master-Version von OS X 10.10 alias Yosemite für zahlende Entwickler veröffentlicht. Für normale Anwender gibt es die 4. Betaversion des Betriebssystems, das vermutlich noch im Oktober in der finalen Version veröffentlicht wird.

Artikel veröffentlicht am ,
OS X 10.10 Yosemite - die 4. öffentliche Beta ist da
OS X 10.10 Yosemite - die 4. öffentliche Beta ist da (Bild: Apple)

Mit dem OS X Yosemite GM Candidate 1.0 (Build 14A379a) hat Apple die Vorversion der Final von OS X 10.10 an Entwickler verteilt. Darin enthalten ist der Patch für die Sicherheitslücke Bash Shellshock, den Apple auch für seine älteren Betriebssysteme vorstellte. Das Timing für die Vorstellung des Golden Masters von OS X ist passend gewählt: Microsoft gewährte am gleichen Tag einen Ausblick auf das kommende Windows 10.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Auch von der Entwicklungsumgebung Xcode wurde mit der 6.1 der Golden Master (Build 6A1042b) zur Verfügung gestellt und der OS X Server 4.0 Developer Preview (Build 14S310) ist ebenso erhältlich.

Vermutlich wird Apple die finale Version von 10.10 im Oktober veröffentlichen, wahrscheinlich parallel zu neuen iPads und eventuell auch einem neuen iMac mit 5K-Displayauflösung.

Wer als normaler Nutzer schon einen Vorgeschmack von Yosemite haben will, kann sich nun eine neue Beta-Version (Build 14A379b) herunter laden.

OS X 10.10 Yosemite wird als kostenloses Update veröffentlicht. Die Vorversionen sollten nicht auf Produktivsystemen installiert werden. Apple empfiehlt ausdrücklich ein Backup des Systems, bevor Yosemite aufgespielt wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

AllAgainstAds 05. Okt 2014

Ich bin ja gespannt um wieviel zackiger Safari sein wird, wenn Yosemite denn endlich frei...

razer 01. Okt 2014

Dav Systeme nutze ich nicht, ich synce lediglich ueber icloud. erinnerungen wurden...

vistahr 01. Okt 2014

Benennungen und Zyklen sind in jedem Softwareunternehmen unterschiedlich - aber bei...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /