Abo
  • Services:
Anzeige
So stellt sich 9to5Mac das iPad mini (l.) vor
So stellt sich 9to5Mac das iPad mini (l.) vor (Bild: iMore)

Apple-Gerüchte: Mutiert das iPad Mini zu einem riesigen iPod touch?

So stellt sich 9to5Mac das iPad mini (l.) vor
So stellt sich 9to5Mac das iPad mini (l.) vor (Bild: iMore)

Ob Apple ein kleineres iPad wirklich auf den Markt bringt, bleibt vorerst ein Geheimnis des Unternehmens. Gerüchte über Details zu einem 7,85 Zoll großen Gerät, das einem neuen Bericht zufolge aussehen soll wie ein stark vergrößerter iPod touch, gibt es jedoch immer wieder.

Apples iPad Mini ist kein offizielles Produkt, doch es gibt viele Gerüchte über ein kleineres Tablet, mit dem Apple der Konkurrenz von Amazon, Samsung und Google Konkurrenz machen könnte, die längst kleinere Modelle anbieten.

Anzeige

Die Website 9to5Mac berichtet auf Basis von Quellen, die lieber anonym bleiben wollen, von einem iPad Mini, das wie ein großer iPod touch mit flachem vertikalen Rahmen aussehen soll. Das iPad besitzt hingegen einen breiten umlaufenden Rand. Das kleine iPad soll auch deutlich dünner sein als das iPad 3, berichtet 9to5Mac weiter. Die Auflösung des 7,85 Zoll großen Displays würde vermutlich bei 1.024 x 768 Pixeln liegen.

Die Websites iMore und 9to5Mac haben beide auf Basis dieser Informationen Entwürfe gefertigt, wie ein solches kleines Tablet von Apple aussehen könnte, wenn es tatsächlich dem iPod touch ähnelt. Dazu gehört bei iMore auch ein Größenvergleich zwischen diesem Modell und dem Nexus 7 sowie dem Kindle Fire von Amazon, das bislang nur in den USA angeboten wird.

Google und Amazon machen mit kleinen Tablets dem iPad Konkurrenz

Während Amazon und Google ihre Android-Tablets mit 7-Zoll-Touchscreen bereits zu Preisen von 200 US-Dollar anbieten, wird erwartet, dass Apples iPad Mini teurer wird und erst ab einem Preis von 250 US-Dollar zu haben sein wird. Welche Speicherausstattung der Käufer dann bekommt, ist unklar. Das Nexus 7 von Google kostet in der 8-GByte-Version 200 US-Dollar und 250 US-Dollar fallen für das 16-GByte-Modell an.

Es herrscht jedoch zwischen den Gerüchtewebsites Uneinigkeit, wann das iPad Mini erscheinen soll. IMore schätzt, dass es parallel zum iPhone 5, das angeblich am 12. September 2012 angekündigt wird, vorgestellt werden soll und ab Oktober lieferbar sein wird, während andere Websites als Erscheinungsdatum erst November oder Dezember sehen. Das könnte für das Weihnachtsgeschäft schon etwas spät sein.


eye home zur Startseite
JanZmus 17. Aug 2012

Das würde mich interessieren... wie kommst du denn darauf?

JanZmus 17. Aug 2012

Nach der Logik ist Golem dann auch Pro-Google, Pro-Samsung etc. Der normal-denkende...

keiner 16. Aug 2012

Judge Koh asks Apple's attorneys if they're "smoking crack" http://www.theverge.com/2012...

samy 16. Aug 2012

So do Jobs "schien empfänglich" für das Ipad Mini.. aber es schien nur so und das auch...

neocron 16. Aug 2012

So ein schwachsinn ... andere Kaeuferverhalten mit "lemminge" zu diskreditieren. Wow...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. LISEGA SE, Zeven
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTC D4

    Cog Systems will das sicherste Smartphone der Welt zeigen

  2. Raspberry Pi Zero W

    Zero bekommt WLAN und Bluetooth

  3. Gebäudesteuerung

    Luxusklinik vergaß IT im Netz

  4. Internet.org

    Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila

  5. Toughbook CF-33

    Panasonics Detachable blendet mit 1.200 Candela/qm

  6. Handle

    Boston Dynamics baut rollenden Roboter

  7. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  8. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  9. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  10. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: Treppen

    Sea | 13:24

  2. Re: Privatsphäre

    SebastianHatZeit | 13:23

  3. Re: Gibt es im Microsoft Store etwas außer...

    DetlevCM | 13:20

  4. Re: Wunsch: Cinemaware, Psygnosis & Co

    iBarf | 13:12

  5. Multiroom Audio Projekt

    trial@error | 13:10


  1. 12:47

  2. 12:21

  3. 12:00

  4. 11:56

  5. 11:53

  6. 11:33

  7. 10:30

  8. 10:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel