Abo
  • Services:
Anzeige
Irreparable Beschädigungen einer Displayschicht beim Macbook Pro
Irreparable Beschädigungen einer Displayschicht beim Macbook Pro (Bild: Paynemaine/Apple Support Forum)

Apple: Fleckige Retina-Displays von Macbooks werden ersetzt

Irreparable Beschädigungen einer Displayschicht beim Macbook Pro
Irreparable Beschädigungen einer Displayschicht beim Macbook Pro (Bild: Paynemaine/Apple Support Forum)

Einige Macbook Pro sind durch seltsame Flecken auf ihrem Retina-Display unansehnlich geworden. Apple soll das nach fast einem Jahr anerkannt haben und tauscht die Displays kostenlos aus.

Anzeige

Apple soll ein Qualitätssicherungsprogramm initiiert haben, demzufolge Besitzer von Macbook Pro Retina mit unreparierbaren, fleckigen Displays kostenlos Ersatz erhalten, wenn sie sich beschweren. Das berichtet die Website Macrumors. Dabei handelt es sich nicht um einen offiziellen Rückruf. Das Austauschprogramm soll bis zu drei Jahre nach Kaufdatum Gültigkeit haben.

  Apple Insider hat mit Angestellten aus einem Apple Store gesprochen und inoffiziell bestätigt bekommen, dass das Reparaturprogramm angelaufen sei. Welche Kriterien dazu erfüllt werden müssen, bleibt aber unklar. 

Die Benutzer geben an, dass sie die Displays normal gereinigt, sich plötzlich jedoch hässliche Flecken auf der Oberfläche gebildet hätten. In einigen Fällen sind die Probleme nur am Rand aufgetaucht, in anderen auch in der Bildschirmmitte. Vermutlich löst sich die Oberflächenbeschichtung der Displays. Die Retina-Displays glänzen und sind wohl mit einer Antireflexionsschicht ausgerüstet. Eventuell spielt der Kontakt der Tastatur bei geschlossenem Display ebenfalls eine Rolle.

Einige Anwender berichteten im Apple Support Forum schon vor dem Reparaturprogramm von einem anstandslosen Austausch, während andere nach eigener Darstellung abgewiesen wurden, weil es sich um ein kosmetisches Problem handle oder eine falsche Reinigung beziehungsweise zu starker Druck aufs Display unterstellt worden seien.

  Wie viele Macbooks betroffen sind, ist unklar, auch wenn sich auf Facebook und der Seite Staingate.org, die sich dem Thema widmet, seit Monaten die Beschwerden häufen.


eye home zur Startseite
Lasse Bierstrom 19. Okt 2015

So wie zb beim xps13 vor Ort premium, oder Termin ausmachen und zum Applestore fahren?

Tyler Durden 19. Okt 2015

...für Apple-Verhältnisse https://www.golem.de/news/apple-macbooks-mit-grafikproblemen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  3. Hermle Maschinenbau GmbH, Ottobrunn bei München
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Re: 40.000 EUR.

    Unix_Linux | 02:23

  2. Re: 1 Dollar Gehalt

    Sharra | 01:55

  3. Re: Mrs. ist verheiratet - korrekt wäre Ms oder Ms.

    PlonkPlonk | 01:54

  4. Re: Kein Mensch ist 200 Mio. Dollar/Euro Wert

    Sharra | 01:41

  5. Re: Lieber das U-Bahnnetz ausbauen!

    Luke321 | 01:10


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel