Abo
  • Services:

Apple-Fehler: Song mit 10 Minuten Stille stürmt die iTunes-Charts

Ein fast zehn Minuten langes Lied ohne Ton ist bei iTunes gerade sehr erfolgreich. Der "a a a a Very Good Song" behebt einen Fehler bei Bluetooth- oder Kabelverbindungen mit Autoradios, durch den Autofahrer oft gezwungen sind, das erste Lied in ihrer Playlist nach dem Verbindungsaufbau hören zu müssen.

Artikel veröffentlicht am ,
A a a a a Very Good Song beschert zehn Minuten Ruhe.
A a a a a Very Good Song beschert zehn Minuten Ruhe. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Das Lied "a a a a Very Good Song" ist in den USA auf iTunes in die Top 100 aufgestiegen, obwohl der Audiotrack fast zehn Minuten nur Stille enthält. Der Track stammt von Samir Mezrahi, der damit keine künstlerischen Ambitionen verfolgt, sondern schlicht ein Problem mit iTunes aus dem Weg räumt, das viele Autofahrer und Besitzer von Bluetooth-Lautsprechern quält.

Stellenmarkt
  1. SWM Services GmbH, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Bei der Verbindung zwischen iPhone und Autoradio oder anderen Lautsprechern wird oftmals einfach das erste Lied in der Playlist abgespielt, die alphabetisch geordnet ist. Das macht sich "a a a a Very Good Song" zunutze. Durch die geschickte Namenswahl dürfte der Song praktisch auf jeder Playlist ganz oben stehen. Doch der Besitzer wird nicht durch den immer gleichen Song genervt, sondern hat genügend Zeit, sich ein anderes Lied auszusuchen. Der Bug existiert schon lange und tritt vornehmlich bei Kabelverbindungen zwischen iPhone und Entertainment-System auf, aber auch Bluetooth-Verbindungen sind betroffen.

Die zehnminütige Stille kostet 99 Cent

Mezrahi verlangt für den 10-Minuten-Stille-Song auf iTunes 0,99 Euro und hatte es schon geschafft, auf Platz 50 der US-Verkaufscharts auf iTunes zu kommen. Die Mühe, selbst ein Lied ohne Ton aufzunehmen und auf das iPhone oder iPad zu überspielen, machen sich bei diesem Betrag wohl die wenigsten.

Der Fehler bei der Wiedergabe der Playlist tritt nicht bei jedem Fahrzeug und jedem Lautsprecher auf. Golem.de ist es selbst aber schon oft passiert, dass auch moderne Fahrzeuge immer wieder das erste Lied abspielen und nicht - wie gewünscht - beim zuletzt abgespielten Song einsetzen. Eventuell sind fehlerhafte Implementierungen bei einzelnen Autoherstellern schuld.

Auch in den Betaversionen von iOS 11 existiert das Problem noch.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Rulf 10. Sep 2017

nö...das ist in etlichen urteilen festgeschrieben worden... vor gericht ist logik...

neocron 22. Aug 2017

Ausrede

plutoniumsulfat 21. Aug 2017

Unetngeltlich: Keine Gebühren. Offenlegung der Songlisten, die offensichtlich nicht zum...

meinoriginaluse... 21. Aug 2017

Werden nicht Sonderzeichen höher angezeigt? Würde ein hochfrequenter Piepston mit dem...

ibsi 21. Aug 2017

Ich habe das Problem auch nicht verstanden. Mein Smartphone spielt im Auto entweder meine...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /