Apple: Experten warnen vor Totalausfall der Time Capsule

Alten Apple Time Capsules droht der abrupte Daten-Tod. Ein Designfehler sorgt bei den Backup-Festplatten früher oder später für einen Defekt.

Artikel veröffentlicht am , Christian Hensen
Apple hat die Time Capsule 2018 aus dem Programm genommen.
Apple hat die Time Capsule 2018 aus dem Programm genommen. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

030 Datenrettung Berlin warnt vor den Apple Time Capsules, den praktischen Backup-Systemen, die bis 2018 erhältlich waren und heute noch bei vielen Mac-Nutzern stehen dürften. Der Grund: Die verbaute Seagate-Festplatte Grenada (ST3000DM001 / ST2000DM001 2014-2018) leidet nach Einschätzung der Experten an einem Designfehler, der zum plötzlichen Totalausfall der Platten führen kann.

Stellenmarkt
  1. (Senior) System Administrator (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Wichmann GmbH, Lotte
Detailsuche

Betroffen ist offenbar die sogenannte Parkrampe, also der Teil der Festplatte, auf der die Köpfe abgelegt werden. Diese bestehen bei den eingesetzten Platten aus zwei verschiedenen Materialien, was nach Ansicht der Datenretter unweigerlich dazu führe, dass diese in der ungekühlten Time Capsule irgendwann brechen. Gebrochene Parkrampen bedeuten, dass sich die filigranen Schreib- und Leseeinheiten der Festplatte deformieren und bei ihrem nächsten Einsatz auf den Datenplatten schleifen. Passiert das, ist die Festplatte oft nicht mehr vollständig zu retten - und dementsprechend auch die Daten nicht.

Diese sogenannte Ramp Weakness betrifft natürlich nicht nur das Apple Produkt, sondern jeden Rechner, der mit einer solchen Platte arbeitet. Das Problem ist seit spätestens 2016 bekannt, einen Rückruf oder einen Austausch für die Platten gab es allerdings nicht. Bei der Apple-Platte ist das Problem deshalb akut, weil die All-in-One-Lösung auch heute noch im Einsatz ist. Einzelne Platten dieses Typs sieht man heute vergleichsweise seltener in wichtigen Systemen.

Western Digital 4TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0

Daten retten und dann weg damit

Betroffen sind nach Erfahrung der 030 Datenrettung Time-Capsule-Geräte der fünften Generation mit den Modellnummern ME177Z/A (mit Seagate Grenada ST2000Dm001) und ME182Z/A (mit Seagate Grenada ST3000DM001). Der recht traurige, einzige Rat, der Besitzern einer solchen Festplatte gegeben wird? Daten sichern, solange es noch geht - und dann weg damit. Bastler sollten vielleicht dennoch versuchen, die Festplatten gegen ein aktuelleres Modell zu tauschen. Eine entsprechende Anleitung hält iFixit bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hugie 10. Jul 2021

https://www.backblaze.com/blog/3tb-hard-drive-failure/ Mit den Modellen hat schon vor...

hellfire79 09. Jul 2021

WD30EFRX mit 56800 Stunden ist meine älteste.

Oekotex 09. Jul 2021

Danke für die Info. Und schon klingt der drohende Ausfall nicht mehr nach einer...

JouMxyzptlk 09. Jul 2021

SMART Wert beobachten, vor allem "Reallocated Sector count". Wenn der einstellig ist und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /