Abo
  • Services:
Anzeige
iPad Pro
iPad Pro (Bild: Andreas Donath)

Apple: Ernster Fehler beim iPad Pro verursacht Absturz beim Laden

iPad Pro
iPad Pro (Bild: Andreas Donath)

Das teuerste und größte iPad hat ein Problem. Beim Laden stürzt das iPad Pro gelegentlich ab, so dass nur noch ein Neustart hilft, um mit dem Gerät weiterarbeiten zu können. Ob ein Software-Update künftig hilft, ist nicht abzusehen.

Anzeige

Apples iPad Pro startet nach längerem Aufladen oft nicht mehr, sondern muss erst ausgeschaltet und dann komplett hochgefahren werden. Das berichten mehrere Anwender in Apples Supportforen.

Dabei zeigt sich ein Muster: Wird das iPad Pro nur kurz geladen, passiert nichts. Steckt der Nutzer das teure Tablet hingegen längere Zeit an das Lightning-Kabel, um den erschöpften Akku wieder aufzuladen, tritt der Fehler auf und das Gerät reagiert nicht mehr. Das geschieht einigen Anwendern regelmäßig, wenn sie das Gerät nachts an den Strom hängen.

Drückt der Anwender dann etwas länger auf Home- und Einschaltknopf, startet das Tablet neu: Das bekannte Apfellogo erscheint auf dem Bildschirm. Auf Dauer ist das allerdings keine Lösung. Ein großer Vorteil der mobilen Betriebssysteme gegenüber Desktops ist die schnelle Verfügbarkeit.

Offenbar sind sowohl die WLAN-Modelle als auch die LTE-Version betroffen. Apples Support rät dazu, das iPad Pro auf die Werkseinstellung zurückzusetzen und ein Backup über iTunes einzuspielen. Anwender berichten, dass dies nicht half. Betatester von iOS 9.2 haben teilweise eine Verbesserung bemerkt - ganz behoben wird der Fehler dadurch aber wohl nicht.


eye home zur Startseite
schueppi 19. Nov 2015

Das iPhone 6s Plus meiner Frau hatte das auch schon am Morgen nach dem Ladevorgang...

droektar 19. Nov 2015

ein Ferritring auf der Zuleitung könnte helfen. Kömnte allerdings auch ganz was andres sein.

Anonymer Nutzer 19. Nov 2015

Solch absurden Statements gibt es wegen den Börsianern. Man will keinen Kursverfall...

flow77 18. Nov 2015

Leider ja - deswegen warte ich bei jedem neuen Apple Produkt immer 1-3 Monate bis ich...

flow77 18. Nov 2015

Das empfiehlt auch die Apple Hotline eigentlich immer zuerst, auch wenn Rauch aus dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, Berlin
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG DSH7 Soundbar 129€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Light L16

    Kamera mit 16 Kameramodulen soll DSLRs ersetzen

  2. Yara Birkeland

    Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  3. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  4. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  5. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  6. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  7. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  8. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  9. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  10. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Re: Cloud?

    TheArchive | 08:44

  2. Re: was raucht der Mann

    thinksimple | 08:43

  3. Re: Eine Beleidigung für echte Fotografen

    grumbazor | 08:42

  4. Re: Wieso?

    Bautz | 08:41

  5. Re: Zivilisation

    ssj3rd | 08:34


  1. 07:25

  2. 07:14

  3. 15:35

  4. 14:30

  5. 13:39

  6. 13:16

  7. 12:43

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel