Apple: Entwicklerversion von OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht

Apple hat heute überraschend eine Entwicklervorschau seines Betriebssystems OS X 10.8 mit Codenamen Mountain Lion veröffentlicht. Mountain Lion integriert viele Funktionen aus iOS, darunter das Nachrichtensystem, das Game Center und Airplay-Mirroring. Zudem spielt iCloud eine wichtige Rolle.

Artikel veröffentlicht am ,
Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion vorgestellt
Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion vorgestellt (Bild: Apple)

OS X Mountain Lion ist die nächste große Version von Apples Desktopbetriebssystem und ab sofort in Form einer Entwicklerversion verfügbar. Apple bringt mit der neuen Version von OS X einige Apps vom iPad auf den Desktop, darunter Messages, Notes, Reminders, das Game Center, das Notification Center, Share Sheets, Twitter-Integration und Airplay-Mirroring. Mountain Lion wurde zudem stärker mit Apples iCloud verbunden.

Messages

Inhalt:
  1. Apple: Entwicklerversion von OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht
  2. iCloud integriert

Die für iOS eingeführte App Messages hält mit Mountain Lion auch auf dem Mac Einzug. Sie ersetzt iChat und erlaubt es, unbegrenzt Nachrichten, Fotos und Videos von einem Mac zum anderen oder an ein iOS-Gerät zu senden. Messages soll aber auch weiterhin AIM, Jabber, Yahoo Messenger und Google Talk unterstützen. Eine Betaversion von Messages steht ab sofort unter apple.com zum Download bereit.

Reminders und Notes

Ebenfalls von iOS kommen Reminders und Notes. Sie ermöglichen es nun, Aufgaben über Mac und iOS-Geräte hinweg zu erstellen und zu verfolgen.

Benachrichtigungen zeigt Mountain Lion auf neue Art und Weise an. Das Notification Center bietet einfachen Zugriff auf Hinweismeldungen aus Mail, Calendar, Messages und Reminders, zu Systemupdates sowie aus Apps von Drittherstellern.

Game Center

Stellenmarkt
  1. Data Manager (m/w/d)
    Hays AG, München
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    IWK-Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH, Delmenhorst
Detailsuche

Auch das Game Center kommt auf den Mac und ermöglicht Multiplayer-Spiele in Echtzeit. Dabei können Nutzer auf dem Mac auch gegen Spieler auf iPad und iPhone antreten.

  • Mac OS X Mountain Lion  - neue Airplay-Funktion für HDTVs (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - neue Airplay-Funktion für HDTVs (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - neue Airplay-Funktion für HDTVs (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Game Center (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Gatekeeper (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Messages (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Messages (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Notes (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Notes (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Notes (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Notification Center (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Notification Center (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Notification Center (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Reminders (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Reminders (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Share Sheets (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Photobooth mit Sharingfunktion (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Twitter-Integration (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - Unterstützung für chinesische Onlinedienste (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - iCloud-Anbindung (Bild: Apple)
  • Mac OS X Mountain Lion  - iCloud für Dokumente (Bild: Apple)
Mac OS X Mountain Lion - neue Airplay-Funktion für HDTVs (Bild: Apple)

Share Sheets sollen systemübergreifend das Teilen von Links, Fotos und Videos vereinfachen. Und auch Twitter wurde in Mountain Lion integriert, so dass nach einmaliger Anmeldung direkt aus Safari, Quick Look, Photo Booth, Vorschau und Apps von Drittanbietern getwittert werden kann.

Airplay-Mirroring

Mit Mountain Lion bringt Apple zudem Airplay-Mirroring auf den Mac. Damit ist es möglich, einen sicheren 720p-Videostream der Mac-Oberfläche mit Hilfe von Apple TV auf einen Fernseher zu senden, ähnlich wie es am iPad 2 heute schon möglich ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
iCloud integriert 
  1. 1
  2. 2
  3.  


leongeyer 25. Jun 2012

Der Mac wird also zur Sozial-Networking Maschine. Daran habe ich kein Interesse, und...

ObiWan 19. Feb 2012

ein (fast) ähnliches Icon! Das ist ja genauso schlimm, als hätten sie das ganze BS...

catb 17. Feb 2012

Es ist absolut richtig, dass ein IPS Panel deutlich weniger zur Schlierenbildung neigt...

razer 17. Feb 2012

Dafür endlich ein schickeres Format (Außenmaße mein ich) und wechselbare cover wo...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
    Unikate
    Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

    Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  2. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /