• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Einschränkungen bei der Verfügbarkeit alter MacOS-Versionen

Offenbar gibt es keine Möglichkeit mehr, MacOS per Mac App Store in älteren Versionen herunterzuladen. Noch ist aber unklar, ob es nur ein Fehler oder eine Strategieänderung ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit dem nach der Catalina-Region benannten MacOS 10.15 ändert sich vielleicht etwas bei alten Versionen.
Mit dem nach der Catalina-Region benannten MacOS 10.15 ändert sich vielleicht etwas bei alten Versionen. (Bild: Daniel Slim/AFP/Getty Images)

Alte MacOS-Versionen lassen sich derzeit nicht mehr herunterladen, wie Heise ausprobiert hat, und bezieht sich dabei auf Leserrückmeldungen. Die Links dafür sind laut Heise im Mac App Store aber noch vorhanden. Es kommt beim Download aber zu Fehlermeldungen im Sinne einer Nichtverfügbarkeit.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München

Deswegen ist auch noch unklar, ob es sich einfach um einen Fehler im App Store handelt oder es eine Strategieänderung seitens Apple ist. Bei den mobilen Betriebssystemen ist der Download alter Versionen beispielsweise nur innerhalb einer kurzen Zeitspanne möglich. Wer ein iOS-Upgrade macht und ein paar Wochen später eine Inkompatibilität mit einer App entdeckt, hat Pech gehabt.

Seltsamerweise berichteten einzelne Leser Heise, dass der Download von MacOS 10.13 von MacOS 10.14 aus gelingt. Eine offizielle Erklärung gibt es bisher nicht. Die Einschränkung der Downloads ist schwierig, da dies auch Anwender betrifft, die etwa Bootmedien alter Versionen benötigen. Die Zeiten, in denen Apple noch das Betriebssystem als CD den Rechnern beilegte, sind längst vorbei. Das gilt aber auch für die Windows-Welt.

Apple plant, wie jedes Jahr, noch im vierten Quartal ein neues MacOS zu veröffentlichen, womit ein Betriebssystem ohnehin aus der Softwareunterstützung seitens Apple herausgenommen wird. Dieses Mal werden die Nutzer gut vorbereitet. Es gibt eine Liste von Software, die mit MacOS 10.15 alias Catalina nicht funktionieren wird. Es ist davon auszugehen, dass die Entwickler ab einem gewissen Stabilitätsgrad des Betriebssystems ihre Programme aktualisieren werden. Bei sehr alter Software und insbesondere 32-Bit-Software ist aber ohnehin Schluss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Borderlands 3 38,99€, The Outer Worlds 44,99€)

elgooG 03. Sep 2019

Kann ja auch ein temporärer Fehler gewesen sein. Sonst hätte Apple die Support-Dokumente...

elgooG 03. Sep 2019

Alte Versionen von macOS/OS X haben ja weiterhin Zugriff darauf. Mit TimeMachine kannst...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
    Minikonsolen im Video-Vergleichstest
    Die sieben sinnlosen Zwerge

    Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
    Ein Test von Martin Wolf


      Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
      Elektroschrott
      Kauft keine kleinen Konsolen!

      Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
      Ein IMHO von Martin Wolf

      1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
      2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

        •  /