Abo
  • IT-Karriere:

Apple: Einschränkungen bei der Verfügbarkeit alter MacOS-Versionen

Offenbar gibt es keine Möglichkeit mehr, MacOS per Mac App Store in älteren Versionen herunterzuladen. Noch ist aber unklar, ob es nur ein Fehler oder eine Strategieänderung ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit dem nach der Catalina-Region benannten MacOS 10.15 ändert sich vielleicht etwas bei alten Versionen.
Mit dem nach der Catalina-Region benannten MacOS 10.15 ändert sich vielleicht etwas bei alten Versionen. (Bild: Daniel Slim/AFP/Getty Images)

Alte MacOS-Versionen lassen sich derzeit nicht mehr herunterladen, wie Heise ausprobiert hat, und bezieht sich dabei auf Leserrückmeldungen. Die Links dafür sind laut Heise im Mac App Store aber noch vorhanden. Es kommt beim Download aber zu Fehlermeldungen im Sinne einer Nichtverfügbarkeit.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Mannheim, Kiel, Mainz, Rostock, Hof, Soest
  2. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren

Deswegen ist auch noch unklar, ob es sich einfach um einen Fehler im App Store handelt oder es eine Strategieänderung seitens Apple ist. Bei den mobilen Betriebssystemen ist der Download alter Versionen beispielsweise nur innerhalb einer kurzen Zeitspanne möglich. Wer ein iOS-Upgrade macht und ein paar Wochen später eine Inkompatibilität mit einer App entdeckt, hat Pech gehabt.

Seltsamerweise berichteten einzelne Leser Heise, dass der Download von MacOS 10.13 von MacOS 10.14 aus gelingt. Eine offizielle Erklärung gibt es bisher nicht. Die Einschränkung der Downloads ist schwierig, da dies auch Anwender betrifft, die etwa Bootmedien alter Versionen benötigen. Die Zeiten, in denen Apple noch das Betriebssystem als CD den Rechnern beilegte, sind längst vorbei. Das gilt aber auch für die Windows-Welt.

Apple plant, wie jedes Jahr, noch im vierten Quartal ein neues MacOS zu veröffentlichen, womit ein Betriebssystem ohnehin aus der Softwareunterstützung seitens Apple herausgenommen wird. Dieses Mal werden die Nutzer gut vorbereitet. Es gibt eine Liste von Software, die mit MacOS 10.15 alias Catalina nicht funktionieren wird. Es ist davon auszugehen, dass die Entwickler ab einem gewissen Stabilitätsgrad des Betriebssystems ihre Programme aktualisieren werden. Bei sehr alter Software und insbesondere 32-Bit-Software ist aber ohnehin Schluss.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€

elgooG 03. Sep 2019 / Themenstart

Kann ja auch ein temporärer Fehler gewesen sein. Sonst hätte Apple die Support-Dokumente...

elgooG 03. Sep 2019 / Themenstart

Alte Versionen von macOS/OS X haben ja weiterhin Zugriff darauf. Mit TimeMachine kannst...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
    FX Tec Pro 1 im Hands on
    Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

    Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
    2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
    3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


        •  /