Abo
  • Services:

Apple: Einige iPad 3 mit gelbstichigem Display

Einige Nutzer beschweren sich im Netz über die Displayqualität des iPad 3. Ein Gelbstich lasse die Farbwiedergabe einiger Displays so warm erscheinen, dass es bei der Nutzung stört.

Artikel veröffentlicht am ,
Nicht alle Displays des iPad 3 bieten eine gute Farbdarstellung.
Nicht alle Displays des iPad 3 bieten eine gute Farbdarstellung. (Bild: Apple)

Einzelne Nutzer berichten von gelblich wirkenden Displays, Macrumors hat ein Foto, bei dem ein vermutlich defektes iPad 3 einen zu gelben Farbton zeigt. Im Ars-Technica-Forum gibt es eine nicht repräsentative Umfrage mit einem guten Vergleichsbild. Auch die Kollegen von Heise haben ein gelbstichiges iPad 3 bekommen. Zwei weitere Heise-Geräte haben das Problem aber nicht.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Golem.de kann das Gelbstichproblem bei zwei Tablets bisher nicht nachvollziehen. In unserem iPad-3-Test ist der Fehler nicht zu sehen.

Apple hatte in der Vergangenheit häufiger Probleme mit der Farbe Gelb. So gab es einige Panels in iMacs, die einen Gelbstich hatten. Das iPhone 4 war ebenfalls zeitweise von dem Problem betroffen. Hier war die Ursache ein anscheinend noch nicht vollständig ausgehärteter Kleber.

Der Grund für das Problem bei einigen iPad-3-Displays ist derzeit nicht bekannt. Zwischen Produktionsserien ändert Apple häufig die Farbtemperatur. Zwischen dem iPad 2 und iPad 3 bemerken viele die Unterschiede nur im direkten Vergleich. Innerhalb einer Serie und mit der gezeigten Ausprägung sind derartige Unterschiede aber ungewöhnlich, insbesondere, da weiterhin nur Samsung für die Displays verantwortlich ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€ (nur bis 20 Uhr)
  2. 88€
  3. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)
  4. (u. a. Samsung Galaxy S8 für 469€ und S8+ für 569€)

jasowasaberauch 23. Mär 2012

In einem Aritkel hier http://tinyurl.com/7ynqcgl habe ich gesehen, dass der Farbraum vom...

Patze212 22. Mär 2012

Gestern war es nun soweit, mein iPad 3 ist angekommen. Die Sache mit dem gelbstichigen...

Peter Brülls 22. Mär 2012

Wurscht. Apple hat's eingebaut, Apple hat es zu verantworten, solange keine geplante...

Dr.White 21. Mär 2012

Rolandist Wrote: Scheinbar ist es dann doch der Kleber der benutzt wurde, wie hier jemand...

Der Kaiser! 21. Mär 2012

Die Simpsons sind auch gelb! O.O


Folgen Sie uns
       


Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview

Golem.de-Security-Redakteur Hauke Gierow klärt über den Hackerangriff auf die Bundesregierung auf.

Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /