Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Betaversionen von Apples Betriebssystemen erschienen
Neue Betaversionen von Apples Betriebssystemen erschienen (Bild: Apple)

Apple: Dritte Betaversion künftiger Betriebssysteme

Neue Betaversionen von Apples Betriebssystemen erschienen
Neue Betaversionen von Apples Betriebssystemen erschienen (Bild: Apple)

Apple hat die dritte Betaversion seiner kommenden Betriebssysteme OS X 10.11.4, TVOS 9.2, iOS 9.3 und WatchOS 2.2 für Entwickler veröffentlicht. Lange dürfte es nun nicht mehr bis zu den finalen Versionen dauern.

Apple hat die dritte Betaversion seiner künftigen Betriebssystemgeneration für iOS, TVOS, WatchOS und OS X für zahlende Entwickler veröffentlicht. In der Regel werden für iOS und OS X kurz darauf auch Betaversionen für Teilnehmer des öffentlichen Testprogramms veröffentlicht.

Anzeige

Die neuen Beta-Versionen von iOS 9.3, WatchOS 2.2, TVOS 9.2 und OS X 10.11.4 bringen kaum neue Funktionen mit sich. Eine Ausnahme gibt es bei den Betriebssystemen für die Set-Top-Box Apple TV.

TVOS 9.2 Beta 3 erlaubt es erstmals, mit der Fernbedienung Siri Remote Texte zu diktieren, die dann zum Beispiel in Suchfelder eingefügt werden können. Das erleichtert die Bedienung der Konsole, die sonst nur über eine Bildschirmtastatur verfügt. TVOS 9.2 ermöglicht es zudem, Bluetooth-Tastaturen anzuschließen und Ordner anzulegen.

Wann die finalen Versionen der Betriebssysteme erscheinen, ist noch nicht bekannt. Berichten zufolge will Apple Mitte März 2016 bei einer Presseveranstaltung neue Hardware wie das iPad Air 3 und das iPhone 5se vorstellen. Passend dazu könnten die neuen Versionen der Betriebssysteme veröffentlicht werden.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 09. Feb 2016

Es geht um den Unterschied zwischen 9.3 Beta 2 und 9.3 Beta 3.

HanSwurst101 09. Feb 2016

Läuft das wieder?

maximiliank 09. Feb 2016

Na hoffentlich kann das iPhone dann endlich TLSv1.2 mit IMAP verwenden. Traurigerweise...

HerrMannelig 09. Feb 2016

gleich als neue "Betriebssystemgeneration" zu bezeichnen finde ich persönlich ja schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main
  2. ARRI Media GmbH, München
  3. Continental AG, Ingolstadt
  4. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Haßmersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. 13,98€ + 5,00€ Versand
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Java

    ernstl | 22:37

  2. Re: Das Gute an Donald Trump ist

    onkel hotte | 22:36

  3. Re: Zu kleine SSD

    FrankM | 22:34

  4. Re: 16GB RAM Maximum

    Carlo Escobar | 22:26

  5. Re: Aber Suchmaschinen-Bombing ist weiter erlaubt...

    Cok3.Zer0 | 22:24


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel