Abo
  • Services:

Apple: Das ist neu bei OS X 10.10.4

Apple hat parallel zu iOS 8.4 die neue Desktop-Betriebssystemversion OS X 10.10.4 veröffentlicht. Das Update soll die WLAN-Probleme endgültig beheben und enthält einen Trim-Support für SSDs von Drittherstellern.

Artikel veröffentlicht am ,
OS X 10.10.4 ist da
OS X 10.10.4 ist da (Bild: Andreas Donath)

Apple hat OS X 10.10.4 veröffentlicht und will mit dem Update zahlreiche Fehler beheben. An erster Stelle steht der Netzwerkdienst von Discoveryd. Er wurde gegen den älteren mDNSresponder ausgetauscht und soll die Netzwerkprobleme beheben, die Yosemite-Nutzer mit WLAN- und Bonjour-Verbindungen haben.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven

Apple hat nach eigenen Angaben Verbesserungen bei der Anbindung der iCloud Photo Library und beim Import von Rohdatenbildern durchgeführt, einen Fehler bei der hauseigenen Mail-Anwendung behoben und dem Webbrowser Safari beigebracht, per Javascript erzeugte Popups nicht zu öffnen. Die neue Fotos-App soll beim Einlesen alter iPhoto- und Aperture-Bibliotheken zuverlässiger geworden sein.

Interessant ist auch die Unterstützung des Trim-Kommandos für SSDs von Drittanbietern. Trim ist ein Befehl, mit dem gelöschte Speicherblöcke als wiederbeschreibbar markiert werden. Trim wird mit dem Terminal-Kommando "trimforce enable" eingeschaltet. Damit er genutzt wird, muss der Rechner einmal neu gebootet werden.

Zudem hat Apple am Migrationsassistenten gearbeitet und einen Fehler bei der Unterstützung mehrerer Bildschirme behoben. Welche Sicherheitslücken geschlossen wurden, lässt sich bisher nicht feststellen, denn noch ist der entsprechende Knowledge-Base Artikel noch leer.

Das Update auf OS X 10.10.4 kann über den App Store eingespielt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,86€
  2. 5,99€
  3. 18,49€
  4. 31,99€

Andy_T 02. Jul 2015

Weiß denn jemand was genau die Behebung der "Fehler bei der Unterstützung mehrerer...

gollumm 02. Jul 2015

Es betrifft Dich doch eh nicht.

myxter 01. Jul 2015

Mal in die Logdateien schauen ob was schlaues drin steht (/Applications/Utilities/Console...

HanSwurst101 01. Jul 2015

Installiert .. und die Grafikfehler im Dreamweaver sind weg! Bis jetzt. Und ich dachte...


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /