Abo
  • Services:
Anzeige
OS X Mavericks v10.9.3  ist da.
OS X Mavericks v10.9.3 ist da. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple: Das ist neu an OS X Mavericks 10.9.3

Apple hat mit 10.9.3 ein Update für OS X Mavericks vorgestellt, das die 4K-Unterstützung des Mac Pro und des Macbook Pro verbessert. Außerdem wurden Safari und iTunes in einer neuen Version veröffentlicht.

Anzeige

Das Update auf OS X Mavericks 10.9.3 verbessert die Unterstützung von 4K-Auflösungen am Mac Pro und dem Macbook Pro, die Ende 2013 erschienen sind. Das Update bietet eine HiDPI-Skalierung für 4K-Displays und ermöglicht es so, das Benutzerinterface mit hoher Punktdichte darzustellen, ohne dass die Elemente extrem winzig erscheinen. Das ermöglicht Apple mit den Retina-Displays der Macbook Pro schon immer, doch externe 4K-Displays wurden bislang nicht offiziell unterstützt, so dass Anwender tricksen mussten.

Eigene externe Displays mit 4K-Auflösung bietet Apple bislang nicht an, sondern verkauft über den Apple Store nur ein Sharp-Gerät mit einer solchen Auflösung.

Außerdem können Kontakte und Kalenderdaten zwischen OS X und iOS über USB ausgetauscht werden. Apple hat nach eigenen Angaben mit dem Update außerdem die Zuverlässigkeit von VPN-Verbindungen über IPsec und das Kopieren, Bearbeiten sowie die Verwaltung der Zugriffsrechte von Dateien auf SMB-Servern verbessert.

Dazu kommen Verbesserungen bei der Installation von Konfigurationsprofilen. Apple will laut Release Notes außerdem die Geschwindigkeit des Loginvorgangs von Anwendern verbessert haben, die in einem Active Directory verwaltet werden.

Im Update ist auch der Webbrowser Safari in Version 7.0.3 enthalten. OS X 10.9.3 kann kostenlos direkt über den Mac App Store oder über die Download-Seite von Apple heruntergeladen und installiert werden. Hinweise zu den Sicherheits-Aktualisierungen stehen in Apples Knowledgebase bislang noch nicht bereit.

Zudem hat Apple mit iTunes 11.2 eine neue Version seiner Medien- und App-Verwaltungssoftware veröffentlicht. Die Liste der Verbesserungen ist hier sehr knapp ausgefallen: Bei Podcasts können Kapitel, die noch nicht abgespielt wurden, leichter aufgefunden werden. iTunes 11.2 kann ebenfalls über den Mac App Store aktualisiert werden. Alternativ ist der Download über Apples Website möglich.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 17. Mai 2014

Es ist etwas anderes, ob Programme da ihre Configs ablegen, oder ob jeder Ordner des...

MrAdamGrimm 16. Mai 2014

Richtig. Das war mit Einführung von OS X 10.9 nicht mehr an Bord. Glücklicherweise hat...

Anonymer Nutzer 16. Mai 2014

Beide mögen Kartoffeleis...

ad (Golem.de) 15. Mai 2014

Gut, Dankeschön! Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  2. R&S Cybersecurity HSM GmbH, Berlin
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Jos. Schneider Optische Werke GmbH, Bad Kreuznach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (u. a. Pac-Man ab 1,99€)
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  2. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  3. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  4. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  5. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  6. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  7. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  8. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  9. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  10. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Re: AMD und Intel dem Untergang geweiht

    Kaosmatic | 20:16

  2. Re: Bald SATA Ersatz?

    tg-- | 20:08

  3. Re: openSUSE ist wirklich super-stabil, gut für...

    hz01 | 20:04

  4. Re: Ryzen mit update auch?

    tg-- | 20:03

  5. Re: Nicht nachvollziehbar

    Balthazar | 19:59


  1. 19:35

  2. 17:26

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:53

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel