Apple Car: Was will Apple mit einem eigenen Auto?

Apple soll ein eigenes Elektroauto planen. Es neben den hippen Teslas zu positionieren, dürfte schwierig werden.

Eine Analyse von veröffentlicht am
Apple-Logo (Symbolbild): Erst iMac, iPhone und iPad - und als nächstes ein iCar?
Apple-Logo (Symbolbild): Erst iMac, iPhone und iPad - und als nächstes ein iCar? (Bild: Johannes Eisele/AFP via Getty Images)

Kommt das Apple-Auto? Nachdem es jahrelang still war um das Project Titan, häufen sich derzeit Gerüchte um ein Auto aus dem Hause des Mac-Herstellers. Demnach verhandelt Apple mit einem südkoreanischen Automobilkonzern und hat einen Experten von Porsche abgeworben. Sogar ein Zeitpunkt für den Produktionsstart soll bereits im Raum stehen. Wie aber passt ein Auto zu Apples smarten Geräten und wie Apple in den Automarkt?


Weitere Golem-Plus-Artikel
Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
Smart Home Eco Systems: Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
Eine Analyse von Karl-Heinz Müller


Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
Microsofts E-Mail: Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
Eine Analyse von Oliver Nickel


Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
Von Sebastian Grüner


    •  /