Apple, Boeing 737 Max, Dell EMC: Sonst noch was?

Was am 24. November 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Apple, Boeing 737 Max, Dell EMC: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Apple schafft Provision im App Store teilweise ab: Unternehmen, die Online-Unterricht anbieten, müssen bis Juni 2021 nicht die üblichen 30 Prozent Abgaben auf In-App-Käufe an Apple zahlen. Erst kürzlich hatte das Unternehmen den Satz für kleine Unternehmen generell auf 15 Prozent gesenkt.

Stellenmarkt
  1. (Junior) Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Analyse / Reporting
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  2. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn
Detailsuche

Vulkan-Raytracing: Die Khronos Group hat die finale Spezifikation von Raytracing per Vulkan-API veröffentlicht. Die Grafikschnittstelle unterstützt damit eine realistischere Beleuchtung, die bisher nur per Nvidia-Extension etwa in Quake 2 RTX verwendet wurde. Passende Treiber für Geforce und Radeon liegen vor.

Umbuchbar: In der vergangenen Woche hat die US-Luftfahrtbehörde das Flugverbot für die Boeing 737 Max aufgehoben. Die drei US-Fluglinien American Airlines, Southwest und United haben angekündigt, wann sie die Maschinen dieses Typs wieder einsetzen wollen: American Airlines will ab Ende Dezember wieder mit der 737 Max fliegen, United ab dem ersten Quartal 2021 und .Southwest im zweiten. Wer nicht in eine 737 Max steigen will, kann den Flug kostenlos umbuchen.

Intel arbeitet an Hitman 3: Das Entwicklerstudio IO Interactive kündigt für Hitman 3 - geplant für 2021 - eine Kooperation mit Intel an. Unter anderem geht es um Optimierungen für Prozessoren mit mehr als acht Kernen und um Variable Rate Shading - mehr sagen die Firmen im Blog noch nicht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Neues Tomb Raider vorgestellt: Der Publisher Square Enix hat Tomb Raider Reloaded angekündigt. Dabei handelt es sich nicht um ein großes Abenteuer mit Lara Croft, sondern um ein Free-to-Play-Mobile-Game für Android und iOS. Geplanter Erscheinungstermin ist 2021. Der offizielle Trailer hat bisher mehr "Daumen runter" als "Daumen rauf" erhalten.

Neue EMC-All-Flash-Server: Unter der EMC-Marke stellt Dell neue All-Flash-Server vor. Die ECS-EXF900-Serie kann maximal 1,47 Petabyte an Flash-Speicher beinhalten. Jeder Knoten unterstützt 12 oder per Adapter 24 Laufwerke, die über NVMe-over-Fabric im Netzwerk miteinander verbunden werden. Zu diesem Zweck sind jeweils 25 Gigabit Ethernet für Front- und Backend-Anbindung vorgesehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Kleba 24. Nov 2020

Bei dem Satz "Unter anderem geht es um Optimierungen für Prozessoren mit mehr als acht...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /