Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iPhone macht bei Bluetooth Probleme.
Apples iPhone macht bei Bluetooth Probleme. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apple: Bluetooth-Funktion in iOS 8 macht Probleme

Nutzer beklagen Probleme bei den Bluetooth-Funktionen in iOS 8. Es bestehe keine stabile Bluetooth-Verbindung, wenn das iPhone mit der Freisprecheinrichtung in Autos verschiedener Hersteller verbunden ist. Bislang gibt es keine direkte Lösung.

Anzeige

Wer sein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus in einem Auto zum Telefonieren per Bluetooth-Freisprecheinrichtung nutzen möchte, könnte enttäuscht werden. Viele iPhone-Besitzer berichten von dem immer gleichen Problem: Angeblich bestehe eine stabile Bluetooth-Verbindung, aber das Telefonieren über die Freisprecheinrichtung sei trotzdem nicht ohne Störungen möglich. Die genaue Ursache ist noch nicht bekannt, aber es wird ein Fehler in iOS 8 vermutet.

In etlichen Apple-Foren, aber auch in verschiedenen Auto-Foren berichten die Nutzer übereinstimmend über Probleme mit den neuen iPhone-Modellen. Bei einigen Besitzern einer der beiden neuen iPhone-Modelle treten diese Probleme nach deren Aussage nicht auf - es scheinen also nicht alle betroffen zu sein.

Fehler könnte in iOS 8 liegen

Es wird derzeit vermutet, dass es sich um einen Fehler in iOS 8 handelt, der wohl mit einem Update korrigiert werden könnte. Von Apple gibt es dazu keine Auskünfte, somit ist auch unklar, wann ein erstes Update für iOS 8 erscheinen wird. Auch wer ein älteres iPhone mit aufgespieltem iOS 8 verwendet, könnte Probleme bekommen.

Derzeit kursieren mehrere Lösungsmöglichkeiten, die aber nicht unbedingt helfen müssen. Zum einen könnte es etwas bringen, das Bluetooth-Pairing nochmals aufzubauen. Als weiterer Ratschlag wird genannt, das iPhone neu zu starten. Das komplette Neu-Aufsetzen des iPhones scheint hingegen nur selten zu helfen.

Je nach Automodell könnte das Problem verschwinden, wenn ein Neustart der Freisprecheinrichtung oder des Multimediasystems im Auto durchgeführt wird. Manches Mal muss zusätzlich alles auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Andere Betroffene berichten, dass es bei ihnen schon geholfen habe, den Standard-Bluetooth-Namen zu ändern. Danach lief alles wieder reibungslos.


eye home zur Startseite
User_x 25. Sep 2014

lol... ich habs schon immer gewusst. ios ist nur ein theme launcher ;D

User_x 25. Sep 2014

ne... feuchtfröhliche stammtischrunde ;) gebrauchssache. ..."Es gibt keine vernünftige...

User_x 25. Sep 2014

das ist bestimmt nur eine temporäre erscheinung...

Anonymer Nutzer 24. Sep 2014

Denn nur was gar nicht erst übertragen wird kann von der NSA auch nicht abgefangen...

Replay 24. Sep 2014

Es ist auch die Frage, ob es am Auto oder am OS liegt. iPhone 4 mit iOS4/5/6/7, iPhone 5c...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  2. PRÜFTECHNIK AG, Ismaning
  3. afb Application Services AG, München
  4. DFS Aviation Services GmbH, Langen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 3,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  2. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  3. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  4. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  5. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  6. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  7. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  8. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  9. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  10. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: bringt Galileo / Glonass etwas?

    Pizzabrot | 07:45

  2. Re: Staatliche Subvention < Freier Markt

    chefin | 07:45

  3. Re: "ihr gebt uns nicht absolut alles kostenlos...

    FreiGeistler | 07:43

  4. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    TTX | 07:39

  5. Unterschied zum i-MiEV?

    Andy Cirys | 07:37


  1. 07:00

  2. 19:04

  3. 18:51

  4. 18:41

  5. 17:01

  6. 16:46

  7. 16:41

  8. 16:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel