Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iPhone macht bei Bluetooth Probleme.
Apples iPhone macht bei Bluetooth Probleme. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apple: Bluetooth-Funktion in iOS 8 macht Probleme

Apples iPhone macht bei Bluetooth Probleme.
Apples iPhone macht bei Bluetooth Probleme. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Nutzer beklagen Probleme bei den Bluetooth-Funktionen in iOS 8. Es bestehe keine stabile Bluetooth-Verbindung, wenn das iPhone mit der Freisprecheinrichtung in Autos verschiedener Hersteller verbunden ist. Bislang gibt es keine direkte Lösung.

Wer sein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus in einem Auto zum Telefonieren per Bluetooth-Freisprecheinrichtung nutzen möchte, könnte enttäuscht werden. Viele iPhone-Besitzer berichten von dem immer gleichen Problem: Angeblich bestehe eine stabile Bluetooth-Verbindung, aber das Telefonieren über die Freisprecheinrichtung sei trotzdem nicht ohne Störungen möglich. Die genaue Ursache ist noch nicht bekannt, aber es wird ein Fehler in iOS 8 vermutet.

Anzeige

In etlichen Apple-Foren, aber auch in verschiedenen Auto-Foren berichten die Nutzer übereinstimmend über Probleme mit den neuen iPhone-Modellen. Bei einigen Besitzern einer der beiden neuen iPhone-Modelle treten diese Probleme nach deren Aussage nicht auf - es scheinen also nicht alle betroffen zu sein.

Fehler könnte in iOS 8 liegen

Es wird derzeit vermutet, dass es sich um einen Fehler in iOS 8 handelt, der wohl mit einem Update korrigiert werden könnte. Von Apple gibt es dazu keine Auskünfte, somit ist auch unklar, wann ein erstes Update für iOS 8 erscheinen wird. Auch wer ein älteres iPhone mit aufgespieltem iOS 8 verwendet, könnte Probleme bekommen.

Derzeit kursieren mehrere Lösungsmöglichkeiten, die aber nicht unbedingt helfen müssen. Zum einen könnte es etwas bringen, das Bluetooth-Pairing nochmals aufzubauen. Als weiterer Ratschlag wird genannt, das iPhone neu zu starten. Das komplette Neu-Aufsetzen des iPhones scheint hingegen nur selten zu helfen.

Je nach Automodell könnte das Problem verschwinden, wenn ein Neustart der Freisprecheinrichtung oder des Multimediasystems im Auto durchgeführt wird. Manches Mal muss zusätzlich alles auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Andere Betroffene berichten, dass es bei ihnen schon geholfen habe, den Standard-Bluetooth-Namen zu ändern. Danach lief alles wieder reibungslos.


eye home zur Startseite
User_x 25. Sep 2014

lol... ich habs schon immer gewusst. ios ist nur ein theme launcher ;D

User_x 25. Sep 2014

ne... feuchtfröhliche stammtischrunde ;) gebrauchssache. ..."Es gibt keine vernünftige...

User_x 25. Sep 2014

das ist bestimmt nur eine temporäre erscheinung...

Anonymer Nutzer 24. Sep 2014

Denn nur was gar nicht erst übertragen wird kann von der NSA auch nicht abgefangen...

Replay 24. Sep 2014

Es ist auch die Frage, ob es am Auto oder am OS liegt. iPhone 4 mit iOS4/5/6/7, iPhone 5c...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  3. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  4. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Goat Simulator @ Pay What You Want, Dead by Daylight 8,11€ uvm.)
  2. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    freebyte | 01:21

  2. Re: 2-Fache Redundanz = 2-Facher Preis --- Zahlst...

    plutoniumsulfat | 01:08

  3. Re: Kabel tauschen?

    tg-- | 01:04

  4. Re: Die Mil. Fonds sollte man eher in das marode...

    User_x | 01:04

  5. eher Kupferdiebe....

    bulli007 | 01:00


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel